/ en / Traditional / mobile / help

Beats Biblionetz - Bücher

Alles Immer Smart

Kulturelle Bildung, Digitalisierung, Schule
Rat für kulturelle Bildung ,    
Thumbnail des PDFs
Dieses Biblionetz-Objekt existiert erst seit Juli 2019. Es ist deshalb gut möglich, dass viele der eigentlich vorhandenen Vernetzungen zu älteren Biblionetz-Objekten bisher nicht erstellt wurden. Somit kann es sein, dass diese Seite sehr lückenhaft ist.

iconZusammenfassungen

Die Denkschrift des Rates ist von der Überzeugung getragen, dass man die Digitalisierung weder hinreichend erklären noch sinnvoll (mit-) gestalten kann, wenn man nicht zugleich ihre kulturelle Dimension berücksichtigt. Die Forschung hat in Deutschland im Laufe der vergangenen zwei Jahrzehnte vielfältig aufgezeigt, dass es sich bei der Digitalisierung vor allem um kulturelle Prozesse auf breiter Basis handelt – von der Durchdringung unserer Alltagspraxis bis hin zum Entstehen genuin digitaler (Sub-) Kulturen und Szenen. Folgt man dieser Einsicht, dann öffnen sich bildungspolitisch und pädagogisch wichtige Perspektiven. Dabei spielen künstlerische, kreative und ästhetische Tätigkeiten und Interessen eine Rolle, seien sie aktiv oder passiv, sub-, off-, pop- oder hochkulturell, visuell, auditiv, performativ oder vielleicht auch kulinarisch ausgerichtet.
Von Benjamin Jörissen im Text Einstürzende Neubauten (2019)

icondieses Buch erwähnt...


Personen
KB IB clear
Beat Döbeli Honegger, Jörg Dräger, John Hattie, Rudolf Kammerl, Kultusministerkonferenz, Ralf Lankau, Ingo Leipner, Gerald Lembke, Konrad Paul Liessmann, Heinz Moser, Ralph Müller-Eiselt, Horst Niesyto, Klaus Rummler, Frank Schirrmacher, Manfred Spitzer, Felix Stalder, Alexander Unger

Begriffe
KB IB clear
Bildungeducation (Bildung), Digitalisierung, Kulturculture, Schuleschool
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2009    Visible Learning (John Hattie) 5, 5, 7, 12, 8, 8, 7, 4, 11, 10, 7, 151025215796
2012    Digitale Demenz (Manfred Spitzer) 14, 14, 19, 23, 17, 7, 11, 6, 10, 12, 13, 13153220132285
2015   Die Lüge der digitalen Bildung (Gerald Lembke, Ingo Leipner) 3, 3, 10, 15, 12, 9, 6, 4, 17, 13, 9, 103514110623
2015  Technologischer Totalitarismus (Frank Schirrmacher) 3, 3, 6, 11, 6, 4, 4, 3, 6, 4, 8, 112715211273
2015   Medienbildung als Schulentwicklung3, 3, 6, 7, 5, 6, 2, 3, 4, 2, 9, 4151114272
2015Die digitale Bildungsrevolution (Jörg Dräger, Ralph Müller-Eiselt) 2, 2, 4, 9, 10, 9, 7, 3, 7, 3, 9, 634126207
2016    Kultur der Digitalität (Felix Stalder) 2, 2, 7, 9, 5, 1, 2, 3, 9, 3, 7, 216552198
2016Medienbildung und informatische Bildung - quo vadis? (Klaus Rummler, Beat Döbeli Honegger, Heinz Moser, Horst Niesyto) 13, 13, 16, 16, 13, 8, 7, 13, 8, 8, 14, 112313711459
2017Kein Mensch lernt digital (Ralf Lankau) 1, 2, 2, 5, 8, 6, 2, 7, 6, 6, 9, 4131574126
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2015   Start in die nächste Generation (Rudolf Kammerl, Alexander Unger) 3, 2, 2, 5, 5, 4, 2, 1, 2, 2, 7, 59145149
2016    Bildung in der digitalen Welt (Kultusministerkonferenz) 3, 3, 4, 11, 11, 5, 7, 4, 6, 4, 9, 768147181
2017    Digitale Drogen (Konrad Paul Liessmann) 1, 1, 2, 12615

icondieses Buch erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
LehrerIn, Unterricht

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

icon1 Erwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Alles Immer Smart: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 1357 kByte; WWW: Link OK )

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und dieses Buch

Beat hat dieses Buch erst in den letzten 6 Monaten in Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.