/ en / Traditional / mobile / help

Beats Biblionetz - Bücher

Life 3.0

Being Human in the Age of Artificial Intelligence
Max Tegmark ,    
Buchcover

iconZusammenfassungen

Die Nobelpreis-Schmiede Massachusetts Institute of Technology ist der bedeutendste technologische Think Tank der USA. Dort arbeitet Professor Max Tegmark mit den weltweit führenden Entwicklern künstlicher Intelligenz zusammen, die ihm exklusive Einblicke in ihre Labors gewähren. Die Erkenntnisse, die er daraus zieht, sind atemberaubend und zutiefst verstörend zugleich.
Von Klappentext im Buch Life 3.0 (2017)
Künstliche Intelligenz wird die Zukunft des Lebens in unserem Universum verändern. Wird sie uns ins Verderben stürzen oder zur Weiterentwicklung des Homo Sapiens beitragen? Wie wird sie unsere Arbeitswelt, die Demokratie und die Gesellschaft als Ganzes beeinflussen, wie die Kriegsführung von morgen prägen und unser Verständnis von Gerechtigkeit verändern? Werden wir intelligente Maschinen kontrollieren – oder werden sie uns kontrollieren? Was bleibt vom Menschen, wenn er Maschinen entwickelt, die die Macht übernehmen und sich der Menschheit entledigen könnten? Niemand hat diese Fragen tiefer durchdrungen als Max Tegmark, einer der engagiertesten Forscher auf dem Gebiet der Künstlichen Intelligenz.
Von Klappentext im Buch Life 3.0 (2017)
We stand at the beginning of a new era. What was once science fiction is fast becoming reality, as AI transforms war, crime, justice, jobs and society - and, even, our very sense of what it means to be human. More than any other technology, AI has the potential to revolutionize our collective future, and there's nobody better situated to explore that future than Max Tegmark, an MIT professor and co-founder of the Future of Life Institute, whose work has helped mainstream research on how to keep AI beneficial.
In this deeply researched and vitally important new book, Tegmark takes us to the heart of thinking about AI and the human condition, bringing us face to face with the essential questions of our time. How can we grow our prosperity through automation, without leaving people lacking income or purpose? How can we ensure that future AI systems do what we want without crashing, malfunctioning or getting hacked? Should we fear an arms race in lethal autonomous weapons? Will AI help life flourish as never before, or will machines eventually outsmart us at all tasks, and even, perhaps, replace us altogether?
Life 3.0 gives us the tools to join what may be the most significant conversation of our time, guiding us through the most controversial issues around AI today - from superintelligence to meaning, consciousness and the ultimate physical limits on life in the cosmos.
What sort of future do you want?
Von Klappentext im Buch Life 3.0 (2017)

iconKapitel Unter den anklickbaren Kapiteln finden Sie Informationen über einzelne Teile des gewählten Werks.

icondieses Buch erwähnt...


Personen
KB IB clear
Erik Brynjolfsson, William Gibson, Yuval Noah Harari, Richard Harper, Donald Hebb, Ray Kurzweil, Benjamin Libet, Andrew McAfee, John von Neumann, Tom Rodden, Yvonne Rogers, Abigail Sellen, Alan Turing, Konrad Zuse

Fragen
KB IB clear
Was ist Leben?

Begriffe
KB IB clear
Accelerating changeAccelerating change, AGI, AlphaGo, Bewusstseinconsciousness, captcha, Computercomputer, Cortana, Denkenthinking, Evolutionevolution, Gedächtnismemory, Gesellschaftsociety, Google Assistant, Intelligenzintelligence, Intelligenztest / IQ, Intuition, Körperbody, Kreativitätcreativity, Künstliche Intelligenz (KI / AI)artificial intelligence, Lebenlife, Lernenlearning, machine learning, Maschinemachine, Moore's lawMoore's law, Neuronales Netzneural network, reinforcement learning, Roboterrobot, singularity pointsingularity point, Siri, Sprachassistenten, Sprachelanguage, symbolische künstliche Intelligenz (GOFAI), Turing-Testturing test, Waffeweapon, Watson, Wissenschaftscience, Zeittime
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1949The Organization of Behavior (Donald Hebb) 24000
1984  Neuromancer (William Gibson) 2, 2, 4, 4, 6, 3, 1, 2, 6, 1, 2, 119111303
2005Mind Time (Benjamin Libet) 1, 1, 1, 2, 1, 1, 1, 1, 1, 1, 1, 1271492
2008   Being Human (Richard Harper, Tom Rodden, Yvonne Rogers, Abigail Sellen) 1, 2, 1, 1, 1, 1, 1, 1, 1, 1, 1, 1131184
2012   How to Create a Mind (Ray Kurzweil) 1, 2, 1, 2, 5, 3, 1, 2, 4, 1, 2, 14121113
2014    The Second Machine Age (Erik Brynjolfsson, Andrew McAfee) 5, 9, 5, 12, 8, 7, 9, 16, 12, 15, 13, 8631258481
2015   Homo Deus (Yuval Noah Harari) 44, 10, 7, 5, 3, 3, 3633375

icondieses Buch erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalLife 3.0: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: 30249 kByte)

iconStandorte Eine Liste von Orten, wo das Objekt physisch vorhanden ist.

Beat ( 19.01.2019)

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.JahrISBN      
Leben 3.0DPaperback-13548377963SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBestellen bei ebook.de
Leben 3.0DGebunden-13550081456SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBestellen bei ebook.de
Life 3.0E--1024123719XSwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBuy it now!Bestellen bei ebook.de

iconBeat und dieses Buch

Beat hat dieses Buch während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt ein physisches und ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.