/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Everybody Lies

Big Data, New Data, and What the Internet Can Tell Us About Who We Really Are
Seth Stephens-Davidowitz ,   
Buchcover
Diese Seite wurde seit mehr als 7 Monaten inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

In this groundbreaking work, Seth Stephens-Davidowitz, a Harvard-trained economist, former Google data scientist, and New York Times writer, argues that much of what we thought about people has been dead wrong. The reason? People lie, to friends, lovers, doctors, surveys—and themselves.
However, we no longer need to rely on what people tell us. New data from the internet—the traces of information that billions of people leave on Google, social media, dating, and even pornography sites—finally reveals the truth. By analyzing this digital goldmine, we can now learn what people really think, what they really want, and what they really do. Sometimes the new data will make you laugh out loud. Sometimes the new data will shock you. Sometimes the new data will deeply disturb you. But, always, this new data will make you think.
Everybody Lies combines the informed analysis of Nate Silver’s The Signal and the Noise, the storytelling of Malcolm Gladwell’s Outliers, and the wit and fun of Steven Levitt and Stephen Dubner’s Freakonomics in a book that will change the way you view the world. There is almost no limit to what can be learned about human nature from Big Data—provided, that is, you ask the right questions.
Von Klappentext im Buch Everybody Lies (2017)

iconDieses Buch erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
big databig data, Digitalisierung, Fragebogen, Google, Informationinformation, Internetinternet, Korrelation, social softwaresocial software, storytellingstorytelling, Suchmaschinesearch engine

iconDieses Buch erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
facebook

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalEverybody Lies: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: 2722 kByte)

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.JahrISBN      
Everybody LiesE--00062390856SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBuy it now!Bestellen bei ebook.de

iconBeat und Dieses Buch

Beat hat Dieses Buch während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Er hat Dieses Buch einmalig erfasst und bisher nicht mehr bearbeitet. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.