/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Medien- und ICT-Empfehlungen

für die gemeindlichen Schulen im Kanton Zug
Urs Aregger, Markus Honegger, Pascal Schauber, Ursula Schwarb, Olivier Wüest, Philipp Wüthrich, Martina Krieg, Direktion für Bildung ,   
Thumbnail des PDFs
Dieses Biblionetz-Objekt existiert erst seit Januar 2017. Es ist deshalb gut möglich, dass viele der eigentlich vorhandenen Vernetzungen zu älteren Biblionetz-Objekten bisher nicht erstellt wurden. Somit kann es sein, dass diese Seite sehr lückenhaft ist.

iconZusammenfassungen

Die vorliegenden «Medien- und ICT-Empfehlungen für die gemeindlichen Schulen im Kanton Zug» dienen gemeindlichen Schulen als Grundlage für ein gemeindeeigenes «Pädagogisches-didaktisches Medien- und Informatikkonzept». Sie können Verwendung finden als Leitfaden zur Planung für weitere gemeindeinterne Entwicklungsschritte oder als Grundlage für Anpassungen bereits bestehender Konzepte (vgl. Kapitel 10.). Die Empfehlungen sind im Sinne eines Metakonzeptes zu verstehen und machen bewusst keine detaillierten Angaben zur Umsetzung. Dies ermöglicht den Schulen, eigene Bestrebungen anzustellen, und an den eigens für diese Empfehlungen entwickelten Anforderungsrastern anzuknüpfen. Die vorliegenden Empfehlungen müssen aufgrund des raschen technologischen Wandels und der daraus resultierenden organisatorischen und pädagogischen Implikationen periodisch überprüft und angepasst werden.
Die Erarbeitung der Empfehlungen fusst auf dem ICT-Guide des Kantons Zürich. Die Fachgruppe ICT OSKIN wurde in wissenschaftlicher Hinsicht von Thomas Stierli, Bereichsleiter Medienbildung, Abteilung Weiterbildung und Beratung der PH Zürich sowie Rahel Tschopp, Bereichsleiterin Medienbildung und Informatik, Abteilung Weiterbildung und Beratung der PH Zürich, beraten.
Von Urs Aregger, Markus Honegger, Pascal Schauber, Ursula Schwarb, Olivier Wüest, Philipp Wüthrich, Martina Krieg, Direktion für Bildung im Buch Medien- und ICT-Empfehlungen (2016)

iconDieses Buch erwähnt...


Personen
KB IB clear
Daniel Ammann, Ursula Bärtschi, Peter Baumann, S. Adams Becker, Monika Bucher, Schweizerischer Bundesrat, M. Cummins, D-EDK Deutschschweizer Erziehungsdirektorenkonferenz, Beat Döbeli Honegger, V. Estrada, A. Freeman, Sarah Genner, Werner Hartmann, Bardo Herzig, Juraj Hromkovic, Anna-Lena Huber, Alois Hundertpfund, Markus Hunziker, Jürgen Hüther, Laurence F. Johnson, H. Ludgate, Thomas Merz, Heinz Moser, René Moser, Christoph Mylaeus-Renggli, Sabine Oppliger, Dominik Petko, Bernd Schorb, Ursula Schwarb, EDK Schweizerische Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren, Beatrice Straub Haaf, Daniel Süss, Lilian Suter, Friederike Tilemann, Gerhard Tulodziecki, Gregor Waller, Isabel Willemse, Beat W. Zemp

Begriffe
KB IB clear
Automatisierung, Bee-Bot, Bildungeducation (Bildung), Digital ImmigrantsDigital Immigrants, Digital NativesDigital Natives, Digitalisierung, Globalisierungglobalization, Informatikcomputer science, Informatikkonzept, Informatikkonzept für die Schule, Informatik-Unterricht (Fachinformatik)Computer Science Education, Lebenslanges Lernenlifelong learning, LehrerInteacher, Leitmedienwechsel, Lernenlearning, Medienmedia, Medienbildung, Multimediamultimedia, One-to-One-ComputingOne-to-One-Computing, Schuleschool, Unterricht, Vernetzung, YouTube
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1997Grundbegriffe Medienpädagogik 4. Auflage Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (Jürgen Hüther, Bernd Schorb) 7, 4, 3, 2, 7, 7, 4, 4, 3, 5, 6, 593951691
2002Computer & Internet im Unterricht (Gerhard Tulodziecki, Bardo Herzig) 13, 5, 5, 7, 4, 5, 5, 1, 7, 4, 8, 4283441875
2008Einführung in die Netzdidaktik (Heinz Moser) 2, 5, 6, 7, 4, 5, 7, 2, 4, 4, 6, 619416761
2009   Dossier Medienkompetenz (Friederike Tilemann, Daniel Ammann, Ursula Schwarb) 3, 1, 1, 4, 6, 3, 1, 1, 2, 2, 1, 468498
2013    Horizon Report 2013 (Laurence F. Johnson, S. Adams Becker, M. Cummins, V. Estrada, A. Freeman, H. Ludgate) 1, 2, 7, 1, 3, 2, 2, 1, 2, 1, 1, 26132137
2014    Einführung in die Mediendidaktik (Dominik Petko) 43, 29, 46, 43, 41, 24, 17, 23, 14, 25, 19, 3515399351131
2015    James-Studie 2014 (Isabel Willemse, Gregor Waller, Sarah Genner, Lilian Suter, Sabine Oppliger, Anna-Lena Huber, Daniel Süss) 2, 4, 7, 2, 1, 3, 7, 3, 2, 4, 3, 269288
2015Lehrplan 21 (Druckversion) (D-EDK Deutschschweizer Erziehungsdirektorenkonferenz) 9, 5, 9, 11, 4, 10, 6, 4, 5, 7, 10, 847538189
2015    Digitale Kompetenz (Werner Hartmann, Alois Hundertpfund) 25, 23, 17, 19, 16, 16, 11, 15, 9, 8, 14, 143813114453
2016    Mehr als 0 und 1 (Beat Döbeli Honegger) 118, 39, 62, 62, 105, 60, 72, 66, 51, 66, 45, 8560698851343
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2007    Strategie der EDK im Bereich Informations- und Kommunikationstechnologien (ICT) und Medien (EDK Schweizerische Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren) 8, 2, 4, 2, 2, 2, 1, 3, 2, 4, 2, 312193319
2015    Digitale Kompetenzen von Lehrpersonen für den Lehrplan 21 (Beat Döbeli Honegger) 4, 4, 5, 16, 3, 5, 3, 7, 6, 9, 11, 10151710249
2015    Medien und Informatik (D-EDK Deutschschweizer Erziehungsdirektorenkonferenz) 14, 5, 26, 25, 14, 32, 9, 12, 8, 17, 11, 12424312381
2015    Schlussbericht der Arbeitsgruppe zu Medien und Informatik im Lehrplan 21 (Christoph Mylaeus-Renggli, Ursula Bärtschi, Peter Baumann, Beat Döbeli Honegger, Juraj Hromkovic, Markus Hunziker, Thomas Merz, René Moser, Beatrice Straub Haaf, Beat W. Zemp, Monika Bucher) 4, 6, 1, 7, 6, 3, 2, 8, 1, 7, 10, 11112411219
2016    Strategie "Digitale Schweiz" (Schweizerischer Bundesrat) 13, 5, 3, 2, 2, 2, 1, 1212142

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalMedien- und ICT-Empfehlungen: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 5135 kByte)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und Dieses Buch

Beat hat Dieses Buch erst in den letzten 6 Monaten in Biblionetz aufgenommen. Er hat Dieses Buch einmalig erfasst und bisher nicht mehr bearbeitet. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieses Buch 1
Verweise von diesem Buch 79
2017