/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

The Boy Who Could Change the World

The Writings of Aaron Swartz
Aaron Swartz ,   
Buchcover
Diese Seite wurde seit 1 Jahr inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

In his too-short life, Aaron Swartz reshaped the Internet, questioned our assumptions about intellectual property, and touched all of us in ways that we may not even realize. His tragic suicide in 2013 at the age of twenty-six after being aggressively prosecuted for copyright infringement shocked the nation and the world.
Here for the first time in print is revealed the quintessential Aaron Swartz: besides being a technical genius and a passionate activist, he was also an insightful, compelling, and cutting essayist. With a technical understanding of the Internet and of intellectual property law surpassing that of many seasoned professionals, he wrote thoughtfully and humorously about intellectual property, copyright, and the architecture of the Internet. He wrote as well about unexpected topics such as pop culture, politics both electoral and idealistic, dieting, and lifehacking. Including three in-depth and previously unpublished essays about education, governance, and cities,The Boy Who Could Change the World contains the life’s work of one of the most original minds of our time.
Von Klappentext im Buch The Boy Who Could Change the World (2016)

iconDieses Buch erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
CopyrightCopyright, Internetinternet, Politikpolitics

iconVolltext dieses Dokuments

LokalThe Boy Who Could Change the World: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: 569 kByte)

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.JahrISBN      
The Boy Who Could Change the WorldE--0162097066XSwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBuy it now!Bestellen bei ebook.de

iconBeat und Dieses Buch

Beat hat Dieses Buch während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Er hat Dieses Buch einmalig erfasst und bisher nicht mehr bearbeitet. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben. Es gibt bisher auch nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieses Buch 1
Verweise von diesem Buch 4
Webzugriffe auf Dieses Buch 532121
20162017