/ en / Traditional / mobile / help

Beats Biblionetz - Bücher

Social Media für Journalisten

Redaktionell arbeiten mit Facebook, Twitter & Co
Stefan Primbs ,    
Thumbnail des PDFs

iconZusammenfassungen

Der Band führt in die praktischen Grundlagen von Social Media ein und zeigt, wie sich durch Facebook, Twitter, Instagram, Youtube & Co. der Journalismus verändert hat. Er legt dar, wie die einzelnen Dienste sinnvoll im redaktionellen Alltag eingesetzt werden und wo Potential für weitergehende redaktionelle Strategien zu sehen ist. Eine wichtige Rolle wird dem Zusammenspiel mit dem Leser/Zuschauer/Zuhörer eingeräumt. Denn dieser rückt von der rein passiven Rezipienten-Rolle in die aktive Rolle eines Partners des Journalisten. Auch will der Umgang mit User-Material gelernt sein. Vom Überprüfen und Verifizieren von Youtube-Videos bis zum redaktionellen Crowdsourcing bietet das Buch Checklisten und Muster-Konzepte sowie Beispiele aus der Praxis.
Von Klappentext im Buch Social Media für Journalisten (2016)

icondieses Buch erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
crowdsourcingcrowdsourcing, facebook, Instagram, SEO, social softwaresocial software, Twitter, Whistleblower, YouTube

icondieses Buch erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
snapchat, social media / Soziale Medien

iconTagcloud

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Social Media für Journalisten: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 4041 kByte; WWW: Link OK 2019-07-11)
LokalSocial Media für Journalisten: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: 3089 kByte)
LokalSocial Media für Journalisten: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 4041 kByte)

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.JahrISBN      
Social Media für JournalistenD--0-Bei einer Nebis-Bibliohek ausleihen
 

iconBeat und dieses Buch

Beat hat dieses Buch während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.