/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Big Data und Medienbildung

Zwischen Kontrollverlust, Selbstverteidigung und Souveränität in der digitalen Welt
,    
Thumbnail des PDFs

iconZusammenfassungen

Das digitale Datenvolumen der Welt verdoppelt sich alle zwei Jahre. Es gibt um ein Vielfaches mehr Internet-fähige Geräte als Menschen auf der Erde. Milliarden vernetzte Sensoren, stetig fließende Datenströme und selbstlernende Algorithmen - wir leben im Zeitalter von Big Data.
Internetkonzerne, Nachrichtendienste, viele Wissenschafts- und Wirtschaftsbereiche nutzen seit Jahren die Potenziale zur Analyse großer Datenmengen. Mit ihrer Einführung in Marketingstrategien, in die politische Willensbildung und in die Lernprozesse selbst (Learning Analytics) werden Big Data Analysen lebensweltlich erfahrbar und zur gesellschaftlich übergreifenden Bildungsherausforderung. Welche Aspekte machen Big Data zum Thema für die kritische Medienbildung? Inwieweit können Daten und abstrakte Algorithmen medienpädagogisch bearbeitet werden? Lässt sich souveränes Handeln in Datenwelten durch digitale Selbstverteidigung und digitale Ethik stützen?
Der Band 3 der Schriftenreihe zur digitalen Gesellschaft des Landes Nordrhein-Westfalen bündelt Reflexionen, Positionen und Ansätze zum Umgang mit der gesellschaftlichen Revolution Big Data aus Perspektiven der Medienbildung und der medienpädagogischen Forschung – mit Beiträgen von Sandra Aßmann und Valentin Dander (Universität zu Köln), Niels Brüggen (JFF - Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis), Harald Gapski (Grimme-Institut), Petra Grimm (Institut für Digitale Ethik/HdM) und Birgit Kimmel (LMK/EU-Initiative klicksafe), Christopher Koska (Hochschule für Philosophie München), Gerda Sieben (jfc Medienzentrum), Stefan Selke (Hochschule Furtwangen) und Isabel Zorn (TH Köln).
Von Klappentext im Buch Big Data und Medienbildung (2015)

iconKapitel Unter den anklickbaren Kapiteln finden Sie Informationen über einzelne Teile des gewählten Werks.

iconDieses Buch erwähnt...


Personen
KB IB clear
Dirk Baecker, Markus Beckedahl, Norbert Bolz, Marianne van den Boomen, David Buckingham, Mercedes Bunz, Sande Chen, Kenneth Cukier, Franz Dippl, Dieter Engbring, Harald Gapski, Petra Grell, Anja Hartung, Yvonne Hofstetter, Christian Höhbauer, Benjamin Jörissen, Tilman-Mathies Klar, Christoph Jan Koenig, Sybille Krämer, Sybille Lammes, Jaron Lanier, Ann-Sophie Lehmann, Niklas Luhmann, Winfried Marotzki, Thomas Mayer, Viktor Mayer-Schönberger, Andre Meister, David Michael, Evgeny Morozov, Heinz Moser, Horst Niesyto, Nicolae Nistor, Eli Pariser, Frank Poetzsch-Heffter, Joost Raessens, Melanie Richter, Daniel Rohde-Kage, Mirko Tobias Schäfer, Sabine Schirlitz, Frank Schirrmacher, B. Schorb, Thomas Schulz, Michael Seemann, Sebastian Seitz, Manfred Spitzer, Ronny Standtke, Christian Stegbauer, Christian Stöcker, Gerhard Tulodziecki, Wolf-Dieter Zimmermann, Isabel Zorn

Aussagen
KB IB clear
Learning analytics gefährdet die Privatsphäre von Lernenden
Wer nichts zu verbergen hat, hat auch nichts zu befürchten

Begriffe
KB IB clear
Algorithmusalgorithm, Anonymitätanonymity, Autonomieautonomy, big databig data, Computerspielecomputer game, Datendata, Datenbankdatabase, Datenschutz, Datensicherheit, Datensparsamkeit, Demokratiedemocracy, digital detox, Digitalisierung, E-LearningE-Learning, Ethikethics, facebook, Fernsehentelevision, Filterblase, Freiheitfreedom, Gesellschaftsociety, Google, Handelnacting, Informatikcomputer science, Informatik-Unterricht (Fachinformatik)Computer Science Education, Informationinformation, Informationsgesellschaftinformation society, Internetinternet, Kompetenzcompetence, Korrelation, learning analyticslearning analytics, LehrerInteacher, Medienmedia, Medienbildung, Mediendidaktik, Medienerziehung, Medienforschungmedia research, Medienkompetenz/media literacymedia literacy, Medienpädagogik, Meinungsfreiheitfree speech, Mensch, Menschenwürde, Metadatenmeta data, Militär, Pädagogik / Erziehungswissenschaft, Paradoxieparadoxy, PersonalisierungPersonalization, Philosophiephilosophy, Predictive AnalyticsPredictive Analytics, Predictive PolicingPredictive Policing, privacy by designprivacy by design, Privatsphäreprivacy, Schuleschool, Softwaresoftware, Suchmaschinesearch engine, Threema, total recalltotal recall, Vertrauentrust, WhatsApp, Wirtschafteconomy, Wissenschaftscience
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
Am Ende der Gutenberg-Galaxis (Norbert Bolz) 16000
Medien in Erziehung und Bildung (Gerhard Tulodziecki) 3, 2, 2, 10, 11, 3, 4, 7, 5, 5, 11, 443242026
1997   Die Gesellschaft der Gesellschaft (Niklas Luhmann) 2, 2, 1, 7, 6, 2, 2, 2, 4, 2, 7, 137311320
1998  Medien, Computer, Realität (Sybille Krämer) 3, 3, 4, 13, 5, 4, 1, 3, 6, 2, 6, 4195545656
2002Medienkompetenz (Harald Gapski) 6, 6, 8, 15, 8, 2, 5, 5, 9, 7, 8, 8145986248
2003media education (David Buckingham) 2, 2, 1, 3, 4, 2, 3, 3, 3, 2, 7, 31123211
2006   Serious Games (David Michael, Sande Chen) 2, 2, 2, 1, 2, 1, 3, 1, 1, 1, 5, 2522107
2007    Studien zur nächsten Gesellschaft (Dirk Baecker) 10, 10, 16, 22, 9, 7, 15, 7, 14, 13, 9, 146340141098
2008Pädagogische Medientheorie (Johannes Fromme, Werner Sesink) 1, 4, 1, 1, 2, 6, 5, 3, 2, 2, 3, 534115301
2008   Netzwerkanalyse und Netzwerktheorie (Christian Stegbauer) 3, 3, 4, 11, 9, 6, 1, 3, 5, 9, 7, 6101416941
2009    Digital Material (Marianne van den Boomen, Sybille Lammes, Ann-Sophie Lehmann, Joost Raessens, Mirko Tobias Schäfer) 2, 3, 2, 2, 1, 2, 1, 1, 2, 1, 4, 2112170
2010Medienbildung und Medienkompetenz (Heinz Moser, Petra Grell, Horst Niesyto) 6, 6, 4, 10, 10, 5, 4, 8, 7, 6, 10, 115420111967
2011   The Filter Bubble (Eli Pariser) 4, 4, 6, 13, 9, 4, 7, 4, 9, 4, 8, 10402610523
2011    Bildung im Netz (Christoph Jan Koenig) 3, 3, 4, 12, 10, 3, 1, 2, 6, 3, 7, 54645401
2012    Soziale Netzwerke (Thomas Mayer, Franz Dippl, Christian Höhbauer) 2, 7, 3, 3, 2, 1, 1, 1, 2, 1, 5, 115184
2012    Digitale Demenz (Manfred Spitzer) 14, 14, 19, 23, 17, 7, 11, 6, 10, 12, 13, 13151220132285
2012  Die stille Revolution (Mercedes Bunz) 3, 3, 1, 9, 7, 2, 4, 2, 5, 4, 13, 711397297
2013    To Save Everything, Click Here (Evgeny Morozov) 5, 5, 6, 10, 6, 3, 4, 4, 6, 4, 7, 9171359382
2013    Who Owns the Future? (Jaron Lanier) 2, 2, 5, 8, 9, 5, 3, 2, 6, 2, 8, 919349332
2013   Big Data (Viktor Mayer-Schönberger, Kenneth Cukier) 3, 3, 4, 9, 6, 4, 2, 1, 7, 2, 6, 318243404
2013   Überwachtes Netz (Markus Beckedahl, Andre Meister) 1, 4, 3, 3, 7, 2, 3, 2, 1, 3, 4, 11141309
2014   Jahrbuch Medienpädagogik 10 (Anja Hartung, B. Schorb, Horst Niesyto, Heinz Moser, Petra Grell) 1, 3, 2, 2, 1, 6, 5, 2, 2, 3, 4, 1711175
2014   Sie wissen alles (Yvonne Hofstetter) 1, 1, 1, 12, 6, 3, 4, 3, 3, 3, 10, 516805305
2014    Das Neue Spiel (Michael Seemann) 3, 3, 5, 11, 7, 3, 4, 4, 8, 5, 7, 981239325
2015    Big Data1, 1, 2, 3, 4, 5, 2, 1, 3, 2, 6, 22462150
2015  Technologischer Totalitarismus (Frank Schirrmacher) 3, 3, 6, 11, 6, 4, 4, 3, 6, 4, 8, 112615211273
2015    Open Source und Schule - Warum Bildung Offenheit braucht (Frank Poetzsch-Heffter, Melanie Richter, Daniel Rohde-Kage, Sebastian Seitz, Ronny Standtke, Wolf-Dieter Zimmermann, Isabel Zorn) 2, 3, 2, 5, 3, 7, 2, 1, 5, 3, 8, 51455153
2015    Digitale Medien und Interdisziplinarität (Nicolae Nistor, Sabine Schirlitz) 7, 7, 4, 11, 13, 5, 4, 6, 7, 5, 6, 781257336
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1998Wirklichkeitsvorstellungen und Neue Medien (Sybille Krämer) 5200
2008Wissen, Artikulation und Biographie (Winfried Marotzki, Benjamin Jörissen) 2, 2, 1, 1, 3, 4, 1, 3, 2, 2, 4, 2412132
2008   Netzwerkanalyse und Netzwerktheorie (Christian Stegbauer) 2, 1, 1, 2, 3, 1, 1, 1, 1, 3, 3, 53125236
2015   Das Morgen-Land (Thomas Schulz) 2, 1, 1, 3, 4, 4, 3, 1, 2, 1, 3, 22252150
2015    Politikfeld Big Data4, 2, 1, 1, 1, 1, 1, 1, 1, 2, 4, 118176
2015    Digitale Medien und Interdisziplinarität (Nicolae Nistor, Sabine Schirlitz) 3, 2, 1, 3, 2, 2, 1, 1, 1, 4, 6, 2317279
2015    Braucht die Medienpädagogik Impulse aus der Informatik? (Tilman-Mathies Klar, Dieter Engbring) 3, 5, 3, 3, 3, 6, 9, 4, 3, 3, 4, 32213160

iconDieses Buch erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

icon Vorträge von Beat mit Bezug

  • Mobiles Lernen in der Schule in Zeiten der Digitalisierung

    Schwäbisch Gmünd, 30.11.2015

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

icon5 Erwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconCo-zitierte Bücher

Buchcover

Medien in Erziehung und Bildung

Grundlagen und Beispiele einer handlungs- und entwicklungsorientierten Medienpädagogik

(Gerhard Tulodziecki)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Big Data und Medienbildung: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 1129 kByte; WWW: Link OK 2019-05-11)
LokalBig Data und Medienbildung - eine Einleitung: Kapitel als Volltext (lokal: PDF, 149 kByte)
LokalGedanken zur Neuausrichtung der Medienkompetenzförderung angesichts Big Data: Kapitel als Volltext (lokal: PDF, 133 kByte)
LokalMedienbildung in der Medienkatastrophe Medienbildung in der Medienkatastrophe: Kapitel als Volltext (lokal: PDF, 176 kByte)
LokalMedienpädagogik und (Big) Data: Kapitel als Volltext (lokal: PDF, 187 kByte)
LokalWarum sich Medienpädagogik mit Big Data Analytics befassen sollte: Kapitel als Volltext (lokal: PDF, 170 kByte)
LokalZur Idee einer digitalen Bildungsidentität: Kapitel als Volltext (lokal: PDF, 152 kByte)

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.JahrISBN      
Big Data und MedienbildungD--0-Bei einer Nebis-Bibliohek ausleihen
 

iconBeat und Dieses Buch

Beat hat Dieses Buch während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Aufgrund der vielen Verknüpfungen im Biblionetz scheint er sich intensiver damit befasst zu haben. Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren. Beat hat Dieses Buch auch schon in Vorträgen erwähnt.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.