/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Erziehungswissenschaft

Lehrbuch für Bachelor-, Master- und Lehramtsstudierende
Norbert M. Seel, Ulrike Hanke ,   
Buchcover
Diese Seite wurde seit 2 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Dieses Lehrbuch vermittelt in übersichtlicher und wissenschaftlich fundierter Weise das Wissen, das einem professionellen pädagogischen Handeln in Theorie und Praxis zugrunde liegen sollte. Es soll ein ständiger Begleiter im Studium (und danach) sein. Beim Schreiben des Lehrbuchs haben wir uns am Kerncurriculum Erziehungswissenschaft der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft orientiert und uns bemüht, geistes- und erfahrungswissenschaftliche Sichtweisen als einander ebenbürtig zu behandeln. Da wir einen Paradigmenstreit in der Erziehungswissenschaft für ebenso unsinnig wie unproduktiv halten, schätzen wir als empirisch arbeitende Erziehungswissenschaftler auch die qualitativen Methoden der pädagogischen Erkenntnisgewinnung als unentbehrlich ein.
Von Norbert M. Seel, Ulrike Hanke im Buch Erziehungswissenschaft (2015)
Das Lehrbuch führt in anschaulicher, leicht verständlicher und unterhaltsamer Weise in erziehungswissenschaftliches Denken ein und bietet für Studierende und andere Neugierige den idealen Einstieg in eine der faszinierendsten Wissenschaftsdisziplinen. Eine mehr als zweitausend Jahre umfassende Geschichte der Pädagogik wird ausgebreitet, wobei der Schwerpunkt auf dem modernen Verständnis von Erziehungswissenschaft liegt. Dementsprechend orientiert sich das Lehrbuch am Kerncurriculum Erziehungswissenschaft, wie es den meisten Studiengängen im Bereich der Erziehungswissenschaft an dt. Hochschulen zugrunde liegt. Es werden die Grundbegriffe der Erziehungswissenschaft ebenso behandelt wie ihre wissenschaftstheoretischen und forschungsmethodischen Grundlagen. Bei all dem soll der Spaß beim Lesen nicht zu kurz kommen: Comics und Cartoons, kluge Sprüche aus dem Nähkästchen und Spiele sorgen für eine unterhaltsame Auseinandersetzung mit pädagogischen Fragestellungen und Problemen.
Von Klappentext im Buch Erziehungswissenschaft (2015)

iconDieses Buch erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Angstfear, Anthropologie, Big FiveBig Five, Bildungeducation (Bildung), Bildungspolitikeducation politics, Computercomputer, Datendata, Didaktikdidactics, Didaktische Modelle, Elternparents, Emotionenemotions, Epistemologie (Erkenntnistheorie)epistemology, Erwachsenenbildung, Gehirnbrain, Gehorsam, Geisteswissenschaft, Handelnacting, Hermeneutik, Hochschulehigher education institution, Hypothesehypothesis, Intelligenzintelligence, Intelligenztest / IQ, Kompetenzcompetence, Korrelation, Kulturculture, LehrerInteacher, Lernenlearning, Marketingmarketing, Mediendidaktik, Medienerziehung, Medienpädagogik, Mensch, Motivationmotivation, Neuro-EnhancementNeuro-Enhancement, Ökonomieeconomy, ÖsterreichAustria, Pädagogik / Erziehungswissenschaft, Phasenmodell, Planung, Politikpolitics, Psychologiepsychology, Qualitätsmanagement, Regressionregression, Schuleschool, Sozialisation, Soziologiesociology, Staat, Standardisierung, Statistikstatistics, Stressstress, Systemtheoriesystem theory, Theorietheory, Universitätuniversity, Unterricht, Wirtschafteconomy, Wissen, Wissenschaftscience

iconDieses Buch erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Kinder

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalErziehungswissenschaft: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 27901 kByte)

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.JahrISBN      
ErziehungswissenschaftD--03642552056SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBestellen bei ebook.de

iconBeat und Dieses Buch

Beat hat Dieses Buch während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieses Buch 2
Verweise von diesem Buch 58
Webzugriffe auf Dieses Buch 1071071138445656554445
201520162017