/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Mobile Kleinstcomputer im Grundschulunterricht

Rosemarie Stöckl-Pexa ,    
Thumbnail des PDFs
Diese Seite wurde seit 2 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Mit Unterstützung des BMUKK wurde in der öffentlichen Volksschule Währinger Straße 43 in 1090 Wien ein Pilotprojekt durchgeführt, bei dem erstmals in einer österreichischen Grundschule iPods zum Einsatz kamen. Die Studie zeigt auf, welche Möglichkeiten die Nutzung von iPods und ebenfalls verwendeten iPads im Unterricht bietet.
Von Klappentext im Buch Mobile Kleinstcomputer im Grundschulunterricht (2012)
Die Zukunft der Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) liegt in deren mobiler Nutzung, auch – und insbesondere – im Bereich der Bildung. Um dieser Entwicklung bereits in der Grundschule Rechnung zu tragen, unterstützte das Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur (BMUKK) ein Pilotprojekt an der Öffentlichen Volksschule der Stadt Wien Währinger Straße 43, 1090 Wien, der „Schule im Park“. Im Jahr 2009 stattete das BMUKK eine gesamte Klasse mit iPod-touch- Geräten der zu diesem Zeitpunkt neuesten dritten Generation aus. Damit war die Schule im Park die erste Schule in Österreich, die iPods im Unterricht verwendete. 2010 finanzierte das Ministerium zusätzlich die Anschaffung von drei iPads.
Um die Erfahrungen, die in drei Schuljahren mit den Geräten gesammelt wurden, zu dokumentieren und zu evaluieren, gab das BMUKK die vorliegende Fallstudie in Auftrag. Die Ergebnisse zeigen die Möglichkeiten und Grenzen des Unterrichtseinsatzes von iPods und mobilen Kleinstcomputern generell sowie die Stärken und Schwächen derartiger Geräte im Vergleich mit den – in Schulen wesentlich gebräuchlicheren – PCs und Notebooks auf.
Mit ihrem explorativen Ansatz leistet die Studie einen Beitrag dazu, die Lücke in der wissenschaftlichen Betrachtung mobiler Kleinstcomputer im Schulunterricht zu schließen, und kann einen Anstoß zu weiteren Forschungen geben. Die Ergebnisse helfen Lehrenden, die ein Projekt mit iPods oder vergleichbaren Geräten durchführen wollen, realistisch einzuschätzen, welche Voraussetzungen für eine sinnvolle Verwendung im Unterricht gegeben sein müssen. Die vielfältige Nutzung der iPods an der Schule im Park kann dabei als Anregung für eigene Anwendungen dienen.
Von Rosemarie Stöckl-Pexa im Buch Mobile Kleinstcomputer im Grundschulunterricht (2012)

iconDieses Buch erwähnt...


Personen
KB IB clear
Ilse Bailicz, Johann Eder, Margarete Grimus, Hartmut Mitzlaff, Anton Reiter, Wolfgang Seper, Leopold Sperker

Begriffe
KB IB clear
Bildungeducation (Bildung), Computercomputer, iPad, iPod Touch, LehrerInteacher, ÖsterreichAustria, Schuleschool, Unterricht
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2006    ppc@school (Ilse Bailicz, Wolfgang Seper, Leopold Sperker, Johann Eder, Anton Reiter) 2, 3, 5, 1, 2, 6, 3, 4, 6, 14, 13, 12243912839
2007  Computer (ICT), Grundschule, Kindergarten und Neue Lernkultur (Hartmut Mitzlaff) 8, 17, 14, 18, 13, 13, 10, 18, 12, 28, 17, 3256176322260
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2007Computer in österreichischen Grundschulen (Margarete Grimus) 2, 1, 2, 2, 1, 1, 3, 2, 2, 4, 2, 2432126

iconDieses Buch erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Kinder, Lernen, Schweiz

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Mobile Kleinstcomputer im Grundschulunterricht: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 4052 kByte; WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2017-10-11 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2015-05-11)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und Dieses Buch

Beat hat Dieses Buch während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieses Buch 2
Verweise von diesem Buch 20
Webzugriffe auf Dieses Buch 32123532321191121342213171232462
2014201520162017