/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Lesen Schreiben Denken

Zur wissenschaftlichen Abschlussarbeit in 7 Schritten
Markus Krajewski ,  
Buchcover
Diese Seite wurde seit 3 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Mit Lesen, Schreiben, Denken zur erfolgreichen Abschlussarbeit. Wenn Markus Krajweski Studierenden der Geistes- und Sozialwissenschaften LSD empfiehlt, geht es nicht um Drogenexperimente, sondern um Lesen, Schreiben, Denken. Inhaltlich und sprachlich pfiffig bietet dieser Band eine fundierte Anleitung zur Abfassung einer wissenschaftlichen Abschlussarbeit. Anhand von sieben Einzelschritten geleitet der Autor souverän durch die verschiedenen Phasen des Arbeitsprozesses, von der Themenfindung über Recherche und Lektüre bis zur Einübung eines eingängigen Schreibstils. Die flotte Schreibe und das klare Konzept sorgen dafür, dass man dieses Buch nicht nur mit Gewinn, sondern auch mit Genuss liest. Dieses Studienbuch bietet eine fundierte Anleitung zum Verfassen wissenschaftlicher Abschlussarbeiten und eine hilfreiche Unterstützung mit dem Ziel, formal wie arbeitstechnisch anspruchsvolle Texte zu erhalten.
Von Klappentext im Buch Lesen Schreiben Denken (2013)

iconDieses Buch erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Denkenthinking, Schreibenwriting, Sozialwissenschaft

iconStandorte Eine Liste von Orten, wo das Objekt physisch vorhanden ist.

Beat

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.JahrISBN      
Lesen Schreiben DenkenD--0382523858XSwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBestellen bei ebook.de

iconBeat und Dieses Buch

Beat hat Dieses Buch während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Er hat Dieses Buch einmalig erfasst und bisher nicht mehr bearbeitet. Beat besitzt ein physisches, aber kein digitales Exemplar. Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben. Es gibt bisher auch nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieses Buch 1
Verweise von diesem Buch 3
Webzugriffe auf Dieses Buch 2129932131111114143112112
2014201520162017