/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Kein Kind ohne digitale Kompetenzen!

Ein Handbuch für Lehrende und die Schulaufsicht
Barbara Buchegger ,    
Thumbnail des PDFs
Diese Seite wurde seit 3 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Die neue Broschüre "Kein Kind ohne Digitale Kompetenzen" gibt Infos und Tipps, um Kinder und Jugendliche auf ihre digitale Gegenwart und Zukunft vorzubereiten. Die Broschüre richtet sich vor allem an Lehrende und die Schulaufsicht.
Von Klappentext im Buch Kein Kind ohne digitale Kompetenzen! (2013) auf Seite 221

Diese Handreichung soll Sie mit guten Argumenten ausstatten:

  • Wenn Sie als Lehrkraft bereits in den Startlöchern stehen, Ihren Schüler/innen digitale Kompetenzen vermitteln zu wollen, aber aus irgendwelchen Gründen „nicht dürfen“ oder sich nicht trauen;
  • Wenn Sie als Lehrkraft Ihre Kolleg/innen davon überzeugen müssen, dass Sie in der Umsetzung eines Unterrichts mit digitalen Hilfsmitteln das Richtige tun;
  • Wenn Sie als Lehrkraft gute Gründe brauchen, warum Sie sich endlich daran machen sollen, Ihren Schüler/innen digitale Kompetenzen zu vermitteln;
  • Wenn Sie Eltern oder andere Schulpartner überzeugen müssen, Sie bei der Umsetzung dieses Vorhabens zu unterstützen, z.B. indem diese Geräte anschaffen;
  • Wenn Sie als Schulaufsicht Argumente suchen, wie Sie Ihre Schulen einen Schritt weiter in Richtung der Umsetzung der digitalen Kompetenzen zu bringen;
  • Wenn Sie als Schüler/in oder als Elternteil die Lehrer/innen dazu bringen möchten, zeitgemäßen Unterricht anzubieten;

So nutzen Sie das Handbuch:
Im vorderen Teil finden Sie Argumente zusammengefasst und kurz beschrieben, samt Tipps für die Praxis. Jedes Kapitel zeigt Argumente auf und bringt Ihnen sofort Ideen für die Umsetzung. Schaffen Sie sich erst einen Überblick, nutzen Sie die Argumente, probieren Sie diese aus.
Im Literaturverzeichnis und im Anhang sind alle weiterführenden Links verzeichnet, die zu einer vertiefenden Beschäftigung hilfreich sind. Im Kapitel „So geht’s weiter“ finden Sie Links zu zahlreichen Initiativen, wo Sie konkrete Inputs und Unterstützung finden.

Von Barbara Buchegger im Buch Kein Kind ohne digitale Kompetenzen! (2013)

iconDieses Buch erwähnt...


Personen
KB IB clear
Federico Biagi, René Donzé, John Hattie, Massimo Loi, mpfs Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest, Mandy Schiefner, Johanna F. Schwarz, The Royal Society, Michael Thomas

Begriffe
KB IB clear
digi.komp, Digitalisierung, Elternparents
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2011Deconstructing Digital Natives (Michael Thomas) 1, 3, 2, 1, 1, 1, 2, 2, 2, 2, 2, 430466
2012    Shut down or restart? (The Royal Society) 1, 5, 1, 1, 9, 3, 4, 3, 6, 4, 4, 10122410264
2012  Visible Learning for Teachers (John Hattie) 2, 1, 3, 4, 3, 2, 7, 1, 1, 2, 3, 813158162
2012    Kritische Informations- und Medienkompetenz (Mandy Schiefner) 6, 9, 2, 6, 15, 11, 6, 10, 8, 9, 11, 201118620733
2012    JIM-Studie 2012 (mpfs Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest) 3, 4, 4, 2, 6, 10, 2, 1, 1, 1, 3, 619116193
2013    Digitale Schule Österreich (Peter Micheuz, Anton Reiter, Gerhard Brandhofer, Martin Ebner, Barbara Sabitzer) 3, 9, 3, 8, 10, 7, 4, 7, 8, 7, 9, 161613916434
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2012Kritische Informations- und Medienkompetenz (Mandy Schiefner) 5200
2012    ETH-Professoren warnen vor einer Bildungskatastrophe (René Donzé) 5, 3, 2, 2, 2, 3, 5, 3, 3, 3, 4, 1241712187
2012    ICT and Learning: Results from PISA 2009 (Federico Biagi, Massimo Loi) 5, 2, 3, 1, 1, 3, 5, 2, 2, 2, 3, 4312499
2012    Lernen digital. (Johanna F. Schwarz) 2, 2, 2, 9, 4, 5, 7, 1, 1, 3, 5, 1021610229

iconEinträge in Beats Blog

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Kein Kind ohne digitale Kompetenzen!: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 1249 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und Dieses Buch

Beat hat Dieses Buch während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Er hat Dieses Buch einmalig erfasst und bisher nicht mehr bearbeitet. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren. Beat hat Dieses Buch auch schon in Blogpostings erwähnt.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieses Buch 2
Verweise von diesem Buch 25
Webzugriffe auf Dieses Buch 136411523223222121124222221131222526
2014201520162017