/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

How Numbers Rule the World

he Use and Abuse of Statistics in Global Politics
Lorenzo Fioramonti ,   
Buchcover
Diese Seite wurde seit 3 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Numbers dominate global politics and as a result our everyday lives. Credit ratings steer financial markets and can make or break the future of entire nations. GDP drives our economies. Stock market indices flood our media and national debates. Statistical calculations define how we deal with climate change, poverty and sustainability. But what is behind these numbers? By what processes are they created? In How Numbers Rule the World Lorenzo Fioramonti reveals the hidden agendas underpinning the use of statistics and those who control them. Most worryingly, he shows how numbers have been used as a means to reinforce the grip of markets on our social and political life, curtailing public participation and rational debate.
Von Klappentext im Buch How Numbers Rule the World (2014)

iconDieses Buch erwähnt...


Personen
KB IB clear
Thomas S. Kuhn, Robert Putnam

Begriffe
KB IB clear
Politikpolitics, Statistikstatistics
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1962  Die Struktur wissenschaftlicher Revolutionen (Thomas S. Kuhn) 8, 6, 2, 5, 9, 13, 5, 8, 3, 6, 3, 71061779136
2000Bowling alone (Robert Putnam) 18300

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalHow Numbers Rule the World: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: 459 kByte)
LokalHow Numbers Rule the World: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 1853 kByte)

iconStandorte Eine Liste von Orten, wo das Objekt physisch vorhanden ist.

Andrea

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.JahrISBN      
How Numbers Rule the WorldD--0-Bei einer Nebis-Bibliohek ausleihen
 

iconBeat und Dieses Buch

Beat hat Dieses Buch während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Er hat Dieses Buch einmalig erfasst und bisher nicht mehr bearbeitet. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben. Es gibt bisher auch nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieses Buch 1
Verweise von diesem Buch 8
Webzugriffe auf Dieses Buch 710213211111121121211
2014201520162017