/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Drugs 2.0

The Web Revolution That's Changing How the World Gets High
Buchcover
Diese Seite wurde seit 3 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

A few years ago, deals were done in dimly-lit side streets or on the phone via a friend of a friend. Today, you can order every conceivable pill or powder with the click of a mouse. But the online market in narcotics isn't just changing the way drugs are bought and sold; it's changing the nature of drugs themselves. Enterprising dealers are using the web to engage highly skilled foreign chemists to tweak the chemical structures of banned drugs - just enough to create a similar effect, just enough to render them legal in most parts of the world. Drugs such as mephedrone (aka miaow-miaow) are marketed as 'not for human consumption', but everyone knows exactly how they're going to be used - what they can't know is whether their use might prove fatal.
From UK dancefloors to the offices of apathetic government officials, via social networking sites and underground labs, Mike Power explores this agile, international, virtual subculture that will always be one step ahead of the law.
Von Klappentext im Buch Drugs 2.0

iconDieses Buch erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Drogedrug, Internetinternet

iconVolltext dieses Dokuments

LokalDrugs 2.0: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: 508 kByte)

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.JahrISBN      
Drugs 2.0D--0-Bei einer Nebis-Bibliohek ausleihen
 

iconBeat und Dieses Buch

Beat hat Dieses Buch während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Er hat Dieses Buch einmalig erfasst und bisher nicht mehr bearbeitet. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben. Es gibt bisher auch nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieses Buch 1
Verweise von diesem Buch 3
Webzugriffe auf Dieses Buch 5411312123114112211124
2014201520162017