/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

The Gamification of Learning and Instruction

Game-based Methods and Strategies for Training and Education
Karl M. Kapp ,   
Buchcover

iconZusammenfassungen

Learning professionals are finding success applying game-based sensibilities to the development of instruction. This is the first book to show how to design online instruction that leverages the best elements of online games to increase learning, retention, and application.
It explains how to match different game strategies to types of learning content for the right learning outcome and discusses how gamification techniques can be used in a variety of settings to improve learning, retention and application of knowledge. Supported by peer-reviewed studies and examples from corporations who have adopted game-based learning successfully, the book illustrates how combining instructional design thinking with game concepts can create engaged and interactive learning experiences across a variety of media, from online to face-to-face.
Von Klappentext im Buch The Gamification of Learning and Instruction (2012)

iconDieses Buch erwähnt...

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltext dieses Dokuments

LokalThe Gamification of Learning and Instruction: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: 4506 kByte)

iconStandorte Eine Liste von Orten, wo das Objekt physisch vorhanden ist.

Nina ( 09.02.2014)

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.JahrISBN      
The Gamification of Learning and InstructionE--01118096347SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBuy it now!Bestellen bei ebook.de

iconBeat und Dieses Buch

Beat hat Dieses Buch während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieses Buch 122
Verweise von diesem Buch 12
Webzugriffe auf Dieses Buch 15131214113112112181211163221128
2014201520162017