/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Curaviva 4/2013

Digitale Medien: Herausforderung für Erzieherinnen und Erzieher
Buchcover
Diese Seite wurde seit 4 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Die Aprilausgabe der Fachzeitschrift Curaviva zeigt den gegenwärtigen Stand der Diskussionen über Kinder- und Jugendmedienschutz in der Schweiz und berichtet über das Ringen um Lösungen in den unterschiedlichsten Situationen: In Institutionen, in Schulen und in den Familien.
Das Smartphone als supermobile und allgegenwärtige Zugangstechnik auf problematische Inhalte im Internet und auf soziale Netzwerke, wo sich auch Menschen mit schlechten Absichten tummeln: Der Kommunikationswissenschafter Uwe Hasebrink macht in der Aprilausgabe der Fachzeitschrift Curaviva eine Auslegeordnung der neuen Herausforderungen an den Kinder- und Jugendmedienschutz.
Auf die besondere Situation, wie sie sich für Kinder und Jugendliche mit spezifischen Bedürfnissen darstellt, geht Monika Luginbühl ein, Dozentin an der Höheren Fachschule für Sozialpädagogik der BFF Bern. Wie Lehrpersonen den Gebrauch von privaten Smartphones und Computern während des Schulunterrichts sinnvoll regeln können, zeigt das Beispiel der Kantonsschule Wettingen im Kanton Aargau: Seit Kurzem gibt es dort klare und verbindliche Vorschriften.
Digitale Medien können süchtig machen. Ob Onlinesucht eine eigene Krankheit ist, erörert ein weiterer Beitrag der Fachzeitschrift im April. Und schliesslich sind auch Verunglimpfungen und Beleidigungen aus dem Dunkel des Internets ein ernst zu nehmendes Phänomen des neuen Kommunikationszeitalters: Offline Mobbing-Täter sind zumeist auch online Mobbing-Täter.
Von Klappentext in der Zeitschrift Curaviva 4/2013 (2013)

iconKapitel Unter den anklickbaren Kapiteln finden Sie Informationen über einzelne Teile des gewählten Werks.

iconDiese Zeitschrift erwähnt...


Personen
KB IB clear
Philippe Wampfler

Begriffe
KB IB clear
Computercomputer, Digitalisierung, facebook, Familiefamily, Gymnasium, Handyverbot in der Schule, Internetinternet, Kinderchildren, Kommunikationcommunication, Kompetenzcompetence, LehrerInteacher, Lernenlearning, Medienmedia, Medienkompetenz/media literacymedia literacy, Mensch, Mobiltelefonmobile phone, Mobiltelefone in der Schulecell phones in learning, Prüfung, Schuleschool, SchweizSwitzerland, Soziale Netzwerkesocial networking software, Sucht, Unterricht

iconDiese Zeitschrift erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Bildung, Eltern, Twitter

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Klare Vorschriften für den Umgang mit digitalen Medien: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 567 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und Diese Zeitschrift

Beat hat Diese Zeitschrift während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Er hat Diese Zeitschrift einmalig erfasst und bisher nicht mehr bearbeitet. Beat besitzt weder ein physisches noch ein digitales Exemplar. Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Diese Zeitschrift 2
Verweise von dieser Zeitschrift 25
Webzugriffe auf Diese Zeitschrift 5841141224457156132573325124632216213294433314
20132014201520162017