/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Konzept für Open Educational Resources im sekundären Bildungsbereich

Barbara Rossegger ,    
Thumbnail des PDFs
Diese Seite wurde seit 2 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Der Grundgedanke, dass Bildung für alle offen und frei zugänglich sein sollte, in allen Ländern der Welt, wird anhand von Open Educational Resources (OER) unterstützt und umgesetzt. Obwohl „offene Bildungsressourcen“ einen noch relativ jungen Themenbereich darstellen, schreitet deren Umsetzung besonders durch das World Wide Web rasch voran. Vor allem in den verschiedenen Bildungsbereichen ist diese Art der Lehr- und Lernmaterialien nicht mehr wegzudenken. Diese Arbeit gibt einen Überblick über die Entwicklung von OER und stellt bedeutende OER-Projekte auf internationaler und europaweiter Ebene vor.
Einen Kernpunkt dieser Arbeit bildet die deutschsprachige Bildungslandschaft mit Schwerpunkt Österreich, die auf ihre Lehr- und Lernangebote für den sekundären Bildungsbereich im Internet untersucht wurde. Für die Begutachtung wurde ein Kriterienkatalog für OER erstellt, der in die Entwicklung eines „OER-Quality-Index“ mündete. Dieser Index ermöglicht es, Empfehlungen für die Angebote einer Webseite zu geben und diese auch zu bewerten.
Des Weiteren wird aufgezeigt, welche Standards für offene Bildungsmaterialien bereits existieren, um den Zugang zu den Materialien auf europaweiter Basis zu gewährleisten. Damit sich OER auch weiterhin positiv entwickeln, gilt es verschiedenste Herausforderungen, wie Finanzierung, Qualitätssicherung und Verbesserung der Standards, zu meistern, die kurz beleuchtet werden.
Bei der Analyse stellte sich heraus, dass sehr viele Bildungsmaterialien im Internet zur Verfügung stehen, jedoch nur wenige die Kriterien erfüllen, um als OER definiert zu werden. Insgesamt konnten nur zwölf der 46 untersuchten Webseiten als Open Educational Resources deklariert werden.
Von Barbara Rossegger in der Masterarbeit Konzept für Open Educational Resources im sekundären Bildungsbereich (2012)

iconDiese Masterarbeit erwähnt...


Personen
KB IB clear
Daniel E. Atkins, Peter Baumgartner, Mirjam Bretschneider, John Seely Brown, Leonhard Dobusch, Martin Ebner, Christian Forsterleitner, Guntram Geser, Allen L. Hammond, Barbara Hofmann, Andreas Hohenstein, Julia Kaltenbeck, Rebecca Kampl, Jöran Muuß-Merholz, Felix Schaumburg, Sandra Schön, Karl Wilbers, David A. Wiley, Sabine Zauchner

Begriffe
KB IB clear
AutorInnenauthor, Bildungeducation (Bildung), Buchbook, ContentContent, creative commonscreative commons, crowdfundingcrowdfunding, EuropaEurope, Geschäftsmodellbusiness model, Gesellschaftsociety, Google, Internetinternet, Khan Academy, LOM (Learning Objects Metadata)Learning Objects Metadata, Mathematikmathematics, Metadatenmeta data, MIT, Nachhilfe-Unterricht, Naturwissenschaftnatural sciences, Open Courseware InitiativeOpen Courseware Initiative, Open Educational Resources (OER)Open Educational Resources, ÖsterreichAustria, Polnische Schulbuchinitiative (OER), Projekt Gutenberg, Unterrichtsmaterial, USA, Wikipedia, WWW (World Wide Web)World Wide Web
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2002   Handbuch E-Learning (Andreas Hohenstein, Karl Wilbers) 23, 24, 10, 24, 19, 23, 24, 16, 17, 22, 18, 481844014812682
2007    Freie Netze. Freies Wissen. (Leonhard Dobusch, Christian Forsterleitner) 2, 9, 6, 7, 10, 6, 7, 4, 5, 3, 10, 1275712909
2007    Open Educational Practices and Resources (Guntram Geser) 3, 4, 2, 4, 6, 6, 5, 6, 5, 4, 10, 16184316615
2007    A Review of the Open Educational Resources (OER) Movement (Daniel E. Atkins, J. S. Brown, Allen L. Hammond) 2, 1, 3, 1, 1, 1, 4, 2, 3, 1, 1, 4644109
2007    Studieren neu erfinden - Hochschule neu denken (Marianne Merkt, Kerstin Mayrberger, Rolf Schulmeister) 12, 12, 10, 14, 16, 22, 17, 11, 14, 19, 20, 2650188261952
2010  Freie elektronische Bildungsressourcen (Peter Baumgartner, Sabine Zauchner) 4, 4, 1, 1, 1, 5, 3, 6, 1, 2, 4, 66186183
2011Lehrbuch für Lernen und Lehren mit Technologien (Martin Ebner, Sandra Schön) 17, 17, 12, 15, 18, 10, 13, 12, 15, 15, 14, 28109338281454
2011    Crowdfunding und Social Payments (Julia Kaltenbeck) 2, 2, 2, 2, 4, 1, 2, 1, 3, 2, 2, 8248219
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2006    On the Sustainability of Open Educational Resource Initiatives in Higher Education (David A. Wiley) 1, 1, 2, 2, 1, 1, 3, 1, 1, 1, 2, 4974227
2007    Offene Lehre ist freie Lehre ist gute Lehre (Rebecca Kampl, Barbara Hofmann) 1, 1, 4, 1, 1, 2, 1, 1, 1, 1, 3, 6266242
2007    Herausforderung OER - Open Educational Resources (Sabine Zauchner, Peter Baumgartner) 1, 3, 2, 2, 1, 1, 1, 2, 1, 3, 1, 66106237
2012    Open Educational Resources (OER) für Schulen in Deutschland (Mirjam Bretschneider, Jöran Muuß-Merholz, Felix Schaumburg) 4, 3, 1, 3, 2, 2, 3, 3, 3, 3, 5, 49224257

iconDiese Masterarbeit erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Verlage

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Konzept für Open Educational Resources im sekundären Bildungsbereich: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 4618 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und Diese Masterarbeit

Beat hat Diese Masterarbeit während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Diese Masterarbeit 15
Verweise von dieser Masterarbeit 611
Webzugriffe auf Diese Masterarbeit 162453221123842123224332373339424234251022614316124143364
201220132014201520162017