/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Das Phantom im Netz

Die Autobiographie des meistgesuchten Hackers der Welt
Kevin Mitnick ,   
Buchcover
Diese Seite wurde seit 5 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Dies ist eine wahre Geschichte über Intrigen, Manipulation und eine abenteuerliche Flucht. Zugleich ist es das Porträt eines Genies, dessen Einfallsreichtum, Beharrlichkeit und Fähigkeiten eine ganze Branche zum Umdenken zwangen. Kevin Mitnick war der meistgesuchte Hacker der Welt. Er verschaffte sich mehrfach Zutritt zu den Computern der weltgrößten Firmen wie Sun Microsystems, Motorola, Nokia und Fujitsu Siemens und enttarnte deren Anfälligkeit. Sogar Einbrüche in Computer des Pentagons wurden ihm vorgeworfen. Egal wie schnell die Behörden reagierten, Mitnick war ihnen immer drei Schritte voraus. Doch das Netz des FBI zog sich immer weiter zu. Es begann ein dramatisches Katz-und-Maus-Spiel, bei dem der Hacker seiner Festnahme oft nur um Haaresbreite entging - bis zu einem spektakulären Showdown, bei dem es für ihn kein Entrinnen mehr gab. Mitnick wurde ohne Prozess viereinhalb Jahre gefangen gehalten, davon acht Monate in Einzelhaft, da die FBI-Beamten einen Richter davon überzeugen konnten, er sei in der Lage »einen Atomkrieg auszulösen, indem er in ein Telefon pfeift«. Nach sieben Jahren Schweigepflicht geht der Hacker in seiner Autobiografie aufs Ganze: Er erzählt nicht nur seine Geschichte, sondern rechnet auch mit Justiz und Presse ab.
Von Klappentext im Buch Das Phantom im Netz (2012)

iconDieses Buch erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Computercomputer, Denkenthinking, Hackerhacker, Sun MicrosystemsSun Microsystems

iconVolltext dieses Dokuments

LokalDas Phantom im Netz: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 9599 kByte)

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.JahrISBN      
Das Phantom im NetzD--0-Bei einer Nebis-Bibliohek ausleihen
 

iconBeat und Dieses Buch

Beat hat Dieses Buch während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Er hat Dieses Buch einmalig erfasst und bisher nicht mehr bearbeitet. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben. Es gibt bisher auch nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieses Buch 1
Verweise von diesem Buch 5
Webzugriffe auf Dieses Buch 244111114121121112121112111251152211
201220132014201520162017