/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Das Prinzip Wiki in der Praxis

Theorie, Anwendung, Anleitung
Bastian Pelka    
Thumbnail des PDFs
Diese Seite wurde seit 4 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Dieses Handbuch ist das Ergebnis eines Seminars am Institut für Journalistik und Kommunikationsforschung (IJK) der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Im Sommersemester 2007 haben wir uns im Rahmen der Veranstaltung „Multimediale Präsentationsformen/Content Management“ intensiv mit dem Phänomen „Wiki“ beschäftigt: Wir haben die Entstehungsgeschichte der Software und der bekannten Enzyklopädie „wikipedia“ beobachtet, die „Qualitätsdebatte“ verfolgt und Kooperationsmechanismen in der „wiki-Welt“ untersucht. Vor allem aber haben wir selber praktisch gearbeitet und ein Wiki installiert, gefüllt und am Leben gehalten. Dabei ist für Studierende der Journalistik und Kommunikationswissenschaft vor allem die Frage spannend, wie ein Wiki als „soziales System“ zu Leben gebracht und am Leben gehalten werden kann.
Von Bastian Pelka im Buch Das Prinzip Wiki in der Praxis

iconDieses Buch erwähnt...

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Das Prinzip Wiki in der Praxis: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 1656 kByte; WWW: Link OK 2017-02-11)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und Dieses Buch

Beat hat Dieses Buch während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben. Es gibt bisher auch nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieses Buch 14
Verweise von diesem Buch 1
Webzugriffe auf Dieses Buch 12132111312112231111241237132211112112
201220132014201520162017