/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

The Horizon Report 2010: Museum Edition

Laurence F. Johnson, H. Witchey, Rachel S. Smith, Alan Levine, K. Haywood ,    

Teil der Reihe Horizon-Reports
Thumbnail des PDFs
Diese Seite wurde seit mehr als 7 Monaten inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

The internationally recognized series of Horizon Reports is part of the New Media Consortium’s Horizon Project, a comprehensive research venture established in 2002 that identifies and describes emerging technologies likely to have a large impact over the coming five years on a variety of sectors around the globe. This volume, the 2010 Horizon Report: Museum Edition, examines emerging technologies for their potential impact on and use in education and interpretation within the museum environment. The hope is that the report is useful to museums worldwide, and the international composition of the Advisory Board reflects the care with which a global perspective was assembled. While there are many local factors affecting the adoption and use of emerging technologies in museums, there are also issues that transcend regional boundaries and questions we all face. It was with these in mind that this report was created. The 2010 Horizon Report: Museum Edition is the first in what will be an annual series of museumfocused reports.
Von Laurence F. Johnson, H. Witchey, Rachel S. Smith, Alan Levine, K. Haywood im Buch The Horizon Report 2010: Museum Edition (2010)

iconDieses Buch erwähnt...

iconDieses Buch erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
RDF

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW The Horizon Report 2010: Museum Edition: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 305 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und Dieses Buch

Beat hat Dieses Buch während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieses Buch 1
Verweise von diesem Buch 111
Webzugriffe auf Dieses Buch 6267152821414111136112211121153211112441512351113328213122231222226
2011201220132014201520162017