/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

ICT-Berufsbildung Schweiz - Qualitative Berufsfeldanalyse

Schlussbericht zuhanden des Verbandes ICT-Berufsbildung Schweiz
Frey Akademie ,    
Thumbnail des PDFs
Diese Seite wurde seit 1 Jahr inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

ICT-Berufsbildung Schweiz hat die vorliegende qualitative Berufsfeldanalyse in Auftrag gegeben, um ein fundiertes Bild über die heutige und zukünftige ICT-Fachkräftesituation zu erhalten. Diese Studie soll als Grundlage für die zukünftige Ausgestaltung der ICT-Bildung dienen. Ziel ist es, eine Gap-Analyse zur aktuellen ICT-Berufsbildung vorzulegen, Handlungsempfehlungen für die zukünftige strategische Ausrichtung der ICT-Berufsbildung Schweiz sowie Sofortmassnahmen abzuleiten und einen Prozess zur periodischen Überprüfung der erarbeiteten Ergebnisse vorzuschlagen. Die Hauptdatenquelle bilden 75 Experteninterviews aus Wirtschaft und öffentlicher Verwaltung.
Von Klappentext im Buch ICT-Berufsbildung Schweiz - Qualitative Berufsfeldanalyse (2010)

iconDieses Buch erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Berufsbildung, Bildungeducation (Bildung), ICTICT, SchweizSwitzerland

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW ICT-Berufsbildung Schweiz - Qualitative Berufsfeldanalyse: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 2017 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und Dieses Buch

Beat hat Dieses Buch während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben. Es gibt bisher auch nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieses Buch 1
Verweise von diesem Buch 5
Webzugriffe auf Dieses Buch 2131163161143323222111132121121131111113161211112111214
20102011201220132014201520162017