/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Nutzung interaktiver Ausbildungsmittel

Leitfaden für Ausbilder
Frithjof Gutekunst   
Buchcover
Diese Seite wurde seit 7 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Lehren will gelernt sein. Was heutzutage unter dem Begriff »Medienkompetenz« zusammengefasst wird, treibt so manchem Ausbilder den Schweiß auf die Stirn. Denn die Vielzahl moderner Ausbildungsmittel erhöht die Anforderungen an ihn. Der Lehrende muss die verschiedenen Varianten nicht nur beherrschen, sondern auch spezifischen Rahmenbedingungen zuordnen können. Neben den klassischen Ausbildungsmitteln stellt dieses eBook die Fülle interaktiver Methoden und ihre Anwendungsgebiete vor. Es beschreibt die Grundlagen einer methodisch-didaktisch sinnvollen Ausbildung und beschäftigt sich im Detail mit den möglichen Wegen zum Erfolg. Neben der Typisierung von Lernenden spielt die Lerngruppenanalyse mit Hilfe des Didaktischen Achtecks eine große Rolle. Zukunftsorientierte Systeme wie das Distance-Learning sowie die effektive Nutzung des Internets und digitaler Medien werden ebenso ausführlich besprochen.
Von Klappentext im Buch Nutzung interaktiver Ausbildungsmittel

iconDieses Buch erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
E-LearningE-Learning

iconVolltext dieses Dokuments

LokalNutzung interaktiver Ausbildungsmittel: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 4103 kByte)

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.JahrISBN      
Nutzung interaktiver AusbildungsmittelD--120073908497450SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBestellen bei ebook.de

iconBeat und Dieses Buch

Beat hat Dieses Buch während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Er hat Dieses Buch einmalig erfasst und bisher nicht mehr bearbeitet. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben. Es gibt bisher auch nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieses Buch 1
Verweise von diesem Buch 2
Webzugriffe auf Dieses Buch 2076117317225312221311113211122111113211122111412331221221111
20102011201220132014201520162017