/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Erfolgsfaktoren von Medieninnovationen

Eine kausalanalytische empirische Untersuchung
Frank Habann ,
Buchcover
Diese Seite wurde seit 7 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Die Entwicklung erfolgreicher neuer Titel und Formate - sogenannte periodische Medieninnovationen - stellt heute eine zentrale Herausforderung für Zeitschriftenverlage und TV-Sender dar. Die vorliegende Untersuchung arbeitet auf Grundlage eines Drei-Ebenen Modells heraus, welche Erfolgsfaktoren hierzu im Unternehmen erfüllt sein müssen. Untersucht werden Erfolgsfaktoren auf Ebene des Unternehmens (z.B. die Unternehmenskultur), des einzelnen Innovationsprojekts (z.B die Einbeziehung der Rezipienten, der Werbekunden) und des Produkts (z.B. seine multimediale Architektur) selbst. Ein Strukturgleichungsmodell ermöglicht es, auch gegenseitige Einflüsse der 20 Erfolgsfaktoren aufzuzeigen. Für Medienmanager wird transparent, welche Faktoren den ökonomischen sowie den "qualitativen" Erfolg, der z.B. in wichtigen Lerneffekten liegen kann, treiben. Wie sich zeigt, unterscheiden sich die Erfolgsfaktoren für ökonomisch und qualitativ orientierte Innovationen deutlich, was wichtige Anhaltspunkte für das Innovationsmanagement liefert. Zugleich wird der Wissenschaft ein empirisch überprüftes, aussagekräftiges Modell zur Erforschung von Medieninnovationen an die Hand gegeben.
Von Klappentext im Buch Erfolgsfaktoren von Medieninnovationen (2010)

iconDieses Buch erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Erfolg, Innovationinnovation, Medienmedia, Multimediamultimedia, Unternehmenskulturcompany culture

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.JahrISBN      
Erfolgsfaktoren von MedieninnovationenD--120103832955291SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBestellen bei ebook.de

iconBeat und Dieses Buch

Beat hat Dieses Buch während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Er hat Dieses Buch einmalig erfasst und bisher nicht mehr bearbeitet. Beat besitzt weder ein physisches noch ein digitales Exemplar. Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben. Es gibt bisher auch nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieses Buch 1
Verweise von diesem Buch 5
Webzugriffe auf Dieses Buch 9621711461153261271322221232122422111111231111121111151125122112
20102011201220132014201520162017