/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Txtng

The Gr8 Db8
David Crystal ,
Buchcover
Diese Seite wurde seit 6 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Text messaging has spread like wildfire. Indeed texting is so widespread that many parents, teachers, and media pundits have been outspoken in their criticism of it. Does texting spell the end of western civilization?
In this humorous, level-headed and insightful book, David Crystal argues that the panic over texting is misplaced. Crystal, a world renowned linguist and prolific author on the uses and abuses of English, here looks at every aspect of the phenomenon of text-messaging and considers its effects on literacy, language, and society. He explains how texting began, how it works, who uses it, and how much it is used, and he shows how to interpret the mixture of pictograms, logograms, abbreviations, symbols, and wordplay typically used in texting. He finds that the texting system of conveying sounds and concepts goes back a long way--to the very origins of writing. And far from hindering children's literacy, texting turns out to help it.
Von Klappentext im Buch Txtng (2009)

iconDieses Buch erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
SMSText messaging

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

  • From Blogs to Bombs - The Future of Digital Technologies in Education (Mark Pegrum) (2009)   

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.JahrISBN      
TxtngE--10199571333SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBuy it now!Bestellen bei ebook.de

iconBeat und Dieses Buch

Beat hat Dieses Buch während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt weder ein physisches noch ein digitales Exemplar. Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben. Es gibt bisher auch nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieses Buch 12
Verweise von diesem Buch 1
Webzugriffe auf Dieses Buch 992152283115342144111212122221425833121311211152111222
20102011201220132014201520162017