/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Change Management in Hochschulen

Die Gestaltung soziokultureller Veränderungsprozesse zur Integration von E-Learning in die Hochschullehre
,
Buchcover
Diese Seite wurde seit 4 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Die Integration von E-Learning in die Hochschullehre wurde seit Mitte der 1990er Jahre mit zahlreichen öffentlichen Förderprogrammen unterstützt. Trotz der umfangreichen finanziellen Fördermittel ist E-Learning bisher jedoch nicht in den Alltag der Hochschullehre integriert. Zunehmend stellt sich heraus, dass die Integration von E-Learning in die Hochschullehre nicht nur einen technischen Innovationsprozess impliziert, sondern dass ein umfassender Veränderungsprozess notwendig ist, um die Potentiale, die E-Learning bietet, tatsächlich zu realisieren. Als eine der zentralen Gestaltungsherausforderungen wird insbesondere die Veränderung tradierter Einstellungen und Verhaltensweisen der Lehrenden als zentralen Akteuren in der Hochschullehre betrachtet.
Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, zentrale Gestaltungsfelder eines soziokulturellen Veränderungsprozesses zur Integration von E-Learning in die Hochschullehre zu identifizieren und zu präzisieren. Dazu werden im Rahmen einer Literaturanalyse folgende Fragestellungen fokussiert:
  • Was sind zentrale Gestaltungsfelder in soziokulturellen Veränderungsprozessen?
  • Welche organisationsspezifischen Besonderheiten sind bei der Gestaltung soziokultureller Veränderungsprozesse an Hochschulen zu berücksichtigen?
  • Welche spezifischen Herausforderungen stellt die Integration von E-Learning an die Gestaltung von Veränderungsprozessen an Hochschulen?
Die im Rahmen der Theorieanalyse gewonnenen Einsichten werden durch Experteninterviews mit E-Learning- Verantwortlichen an Hochschulen kommunikativ validiert und bezüglich spezifischer Gestaltungsaspekte vertieft. Als zweite empirische Untersuchung wird eine Transferevaluation eines eintägigen Workshops zum Change Management an Hochschulen durchgeführt.
Auf der Basis der Erkenntnisse aus der Literaturanalyse und den beiden empirischen Untersuchungen wird ein Bezugsrahmen zur Gestaltung von Veränderungsprozessen an Hochschulen entwickelt, der strategische und operative Handlungsfelder für E-Learning Change Agents an Hochschulen präzisiert.
Von Klappentext in der Dissertation Change Management in Hochschulen (2007)

iconDiese Doktorarbeit erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Change ManagementChange Management, E-LearningE-Learning, Innovationinnovation, Prozess

iconEinträge in Beats Blog

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.JahrISBN      
Change Management in HochschulenD--120073899365682SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBestellen bei ebook.de

iconBeat und Diese Doktorarbeit

Beat hat Diese Doktorarbeit während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt weder ein physisches noch ein digitales Exemplar. Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben. Es gibt bisher auch nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren. Beat hat Diese Doktorarbeit auch schon in Blogpostings erwähnt.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Diese Doktorarbeit 4144
Verweise von dieser Dissertation 22
Webzugriffe auf Diese Doktorarbeit 
20072008200920102011201220132014201520162017