/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Lernen ausserhalb der Schule

Das Projekt m@l - Marktplatz für ausserschulisches Lernen
Rolf Niederhauser, Heinz Rhyn ,    
Buchcover

iconZusammenfassungen

Ein Forschungsprojekt der Stiftung “Mensch-Gesellschaft-Umwelt” der Universität Basel, in Zusammenarbeit mit dem Kompetenzzentrum für Bildungsevaluation und Leistungsmessung der Universität Zürich. Gesamtkonzept Heinz Rhyn und Rolf Niederhauser, mit Beiträgen von Jutta Durst, Esther Hürlimann, Nicole Kälin und Markus Roos.
Von Klappentext im Buch Lernen ausserhalb der Schule (2004)
Für die Schule wird es zunehmend wichtiger, ausserschulische Lernerfahrungen in den Unterricht zu integrieren. Einerseits ist, was Fachleute vor Ort zeigen und erklären, oft eindrücklicher und bleibt besser in Erinnerung als der übliche Schulstoff, andererseits kommt Praxis in der Schule ohnehin meist zu kurz. Das finden nicht nur viele Schülerinnen und Schüler, sondern auch ihre Lehrkräfte. Wie viele Gründe sonst noch dafür sprechen, ausserschulische Lernorte intensiver in den Schulalltag einzubeziehen, und welche besonderen Probleme sich beim Lernen ausserhalb des Klassenzimmers ergeben, wurde im Rahmen des Projektes m@l der Stiftung Mensch-Gesellschaft-Umwelt an der Universität Basel untersucht. Ziel des Projekts war es, ein Internetportal einzurichten, das interessierten Jugendlichen und Lehrkräften Kontaktpersonen in Firmen, Ämtern, Vereinen, sowie Lernhilfen für das Arbeiten ausserhalb des Klassenzimmers vermitteln soll. Dieser virtuelle «Marktplatz für ausserschulisches Lernen» ist seit Februar 2003 unter www.mal.ch abrufbar. Das vorliegende Buch berichtet über die Hintergründe und die ersten Erfahrungen mit dem Pilotprojekt im Raum Basel. Die Ergebnisse der Studie sind für alle von Interesse, die sich mit Chancen und Schwierigkeiten ausserschulischen Lernens auseinandersetzen.
Von Klappentext im Buch Lernen ausserhalb der Schule (2004)

iconDieses Buch erwähnt...


Personen
KB IB clear
Karl Frey, U. Halder, A. Hügli, Regula Kyburz-Graber, Norbert Landwehr, M. Ritter

Begriffe
KB IB clear
Arbeitwork, Bildung für eine nachhaltige Entwicklung (BNE)education for sustainable development, Erfahrungexperience, Evaluationevaluation, Gesellschaftsociety, Internetinternet, Internet in der Schuleinternet in school, LehrerInteacher, Lernenlearning, Marktmarket, Mensch, Nachhaltigkeit, Projektproject, Projektmanagementproject management, Schuleschool, Unterricht, Vernetztes Denken
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
Neue Wege der Wissensvermittlung (Norbert Landwehr) 5000
1982  Die Projektmethode (Karl Frey) 3, 2, 5, 4, 2, 2, 4, 1, 6, 8, 7, 102731103626
2001Umweltbildung im 20. Jahrhundert Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (U. Halder, A. Hügli, Regula Kyburz-Graber, M. Ritter) 1, 1, 2, 1, 1, 4, 1, 2, 2, 6, 6, 2632654

iconDieses Buch erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Bildung

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Lernen ausserhalb der Schule: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 901 kByte; WWW: Link OK 2017-10-11 ,Neulich geändert. am: 2017-10-10)

iconStandorte Eine Liste von Orten, wo das Objekt physisch vorhanden ist.

IFE (Hz 103 )

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.JahrISBN      
Lernen ausserhalb der SchuleD--12004325806752XSwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBestellen bei ebook.de

iconBeat und Dieses Buch

Beat war Co-Leiter des ICT-Kompetenzzentrums TOP während er Dieses Buch ins Biblionetz aufgenommen hat. Die bisher letzte Bearbeitung erfolgte während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieses Buch 2
Verweise von diesem Buch 27
Webzugriffe auf Dieses Buch 
200620072008200920102011201220132014201520162017