/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Wie kommt die Gewalt in die Jungen?

Soziale und personale Faktoren der Gewaltentwicklung bei männlichen Jugendlichen im Schulkontext
Wassilis Kassis ,
Buchcover
Diese Seite wurde seit 3 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Physische Gewalt in der Schule entsteht aus dem Wechselspiel einer ganzen Reihe von Faktoren – Geschlechterrollenstereotype, ausserschulische Delinquenzneigung, Interaktionserfahrungen in der Schule mit Lehrpersonen und MitschülerInnen, familiäre Sozialisation und den Bewältigungseigenschaften der konkreten Jugendlichen – so lautet die Quintessenz von Wassilis Kassis’ theoretischen und empirischen Studien zur Gewalt von männlichen Jugendlichen im Schulumfeld. Aus den Untersuchungen lässt sich weder die Forderung nach einer Veränderung der Familie folgern noch der Schluss, die Schule sei in Ordnung, wie sie ist. Gewalt springt nicht nur von der Strasse auf die Schule über – sie wird in der Schule nur dann heimisch, wenn diese selbst einen fruchtbaren Boden für die Gewalt darstellt. Wer sich auf den erziehungswissenschaftlichen Weg macht, um an dieser Situation etwas zu ändern, ist mit der präzisen Betrachtungsweise von Kassis gut beraten. Gefragt sind leise pädagogische - und laute (sozial-) politische Schritte.
Von Klappentext im Buch Wie kommt die Gewalt in die Jungen? (2003)

iconDieses Buch erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Erziehung, Familiefamily, Geschlechterrollen, Gewaltviolence, Gewalt in der Schulevioence in school, Interaktioninteraction, Rollerole, Schuleschool, Sozialisation

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconStandorte Eine Liste von Orten, wo das Objekt physisch vorhanden ist.

FHA Päd (37-232 ), PH-SO (385.6 KASS ), PH Schwyz (371 ), PHZH (MS 2150 K19 ), IFE (Ke 370 )

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.JahrISBN      
Wie kommt die Gewalt in die Jungen?D--13258066264SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBestellen bei ebook.de

iconBeat und Dieses Buch

Beat war Co-Leiter des ICT-Kompetenzzentrums TOP während er Dieses Buch ins Biblionetz aufgenommen hat. Die bisher letzte Bearbeitung erfolgte während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule. Beat besitzt weder ein physisches noch ein digitales Exemplar. Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben. Es gibt bisher auch nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieses Buch 143
Verweise von diesem Buch 9
Webzugriffe auf Dieses Buch 
200620072008200920102011201220132014201520162017