/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Virtuelle Wissensräume

Ein Ansatz für die kooperative Wissensorganisation
,    
Thumbnail des PDFs

iconZusammenfassungen

Ausgangspunkt der vorliegenden Arbeit ist der primär serverzentrierte Umgang mit digitalen Medien. Hier bildet das WWW den Quasi-Standard der verwendeten Werkzeuge und Technologien. Eine computergestützte Lehre mit Hilfe des WWW reduziert sich für die Lernenden auf das Verfolgen von Verweisen und Herunterladen von Materialien. Veränderungen an den Lehrmaterialien, wie das Schaffen persönlicher Strukturierungen oder ihre Umgestaltung, sind nur wenigen Lehrenden vorbehalten, nicht aber den Lernenden möglich. Kooperative Bearbeitungsprozesse an Materialien, wie gegenseitige Kommentierung (Annotation), deren Austausch, das Schaffen gemeinsamer Sichten und kooperatives Arbeiten daran sind entsprechend nicht bzw. nur durch isoliert von der Gesamtstruktur vorliegende Werkzeuge möglich.
Gleichzeitig hat es im Hinblick auf eine Vielzahl von technischen Lösungen und Ansätzen an einem theoretischen Modell gefehlt, um den technischen Mehrwert einzelner Systeme gegeneinander abgrenzen und bewerten zu können.
Die vorliegende Arbeit hat die genannten Problembereiche schrittweise analysiert und durch eine konstruktive Vorgehensweise bearbeitet. Ausgehend von dem genannten Defizit wird zunächst das theoretische Modell der Medienfunktionen gewählt und zum Modell der kooperativen Medienfunktionen weiterentwickelt. Aufbauend auf einer Reihe von praxisorientierten Szenarien und der Analyse existierender Systeme wird das Konzept der kooperativen Wissensräume entwickelt. Den technischen Schwerpunkt der vorliegenden Arbeit bilden die Konzeption und die architektonische Ausformulierung kooperativer virtueller Wissensräume.
Grundidee der gewonnenen Architektur und in dieser Form neu ist die Verknüpfung verschiedener Technologien ereignisbasierter virtueller Welten mit Fähigkeiten zur netzgestützten, kooperativen Dokumentenverarbeitung. Kernkonzept der gewonnenen Client-Server-Architektur ist die Repräsentation von Lernmaterialien, von Nutzern, aber auch der Struktur kooperativer Wissensräume durch kooperative Objekte und Attribute.
Von Klappentext im Buch Virtuelle Wissensräume (2001)

iconDieses Buch erwähnt...


Personen
KB IB clear
Christopher Alexander, Tim Berners-Lee, Grady Booch, Vannevar Bush, Mark Fischetti, Erich Gamma, Richard Helm, Sara Ishikawa, I. Jacobson, Ralph Johnson, Reinhard Keil, Yongwu Miao, Susanne Mühlbauer, Ted Nelson, Hans-Rüdiger Pfister, J. Rumbaugh, Rolf Schulmeister, Murray Silverstein, Sherry Turkle, Gerhard Versteegen, John Vlissides, Etienne Wenger, Martin Wessner

Begriffe
KB IB clear
CSCLComputer-Supported Collaborative Learning, CSCWComputer-supported collaborative work, Raum / Ortspace / place, Raum-Metapher, Selbststudium
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
Computer Lib (Ted Nelson) 19000
1977A Pattern Language (Christopher Alexander, Sara Ishikawa, Murray Silverstein) 6, 4, 5, 3, 4, 5, 1, 2, 4, 4, 1, 631461154
1990Konstruktives Design (Reinhard Keil) 3000
1995    Design Patterns (Erich Gamma, Richard Helm, Ralph Johnson, John Vlissides) 3, 4, 4, 8, 4, 3, 1, 3, 3, 3, 3, 8431383855
1995  Leben im Netz (Sherry Turkle) 11, 24, 14, 28, 20, 18, 17, 19, 12, 12, 7, 13951831315855
1996The Unified Modeling Language User Guide Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (Grady Booch, I. Jacobson, J. Rumbaugh) 3100
1999Communities of practice (Etienne Wenger) 4, 4, 10, 5, 5, 4, 2, 4, 2, 1, 1, 1391313670
1999Weaving the Web Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (Tim Berners Lee, Mark Fischetti) 4, 8, 5, 2, 9, 2, 1, 4, 3, 3, 2, 52135716
1999     Informatik und Schule (Andreas Schwill) 7, 26, 7, 10, 11, 8, 6, 8, 10, 10, 7, 1367123135045
2000Wissensmanagement Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (Susanne Mühlbauer, Gerhard Versteegen) 6, 3, 6, 4, 1, 3, 3, 4, 2, 2, 1, 84582805
2001  CSCW-Kompendium (Gerhard Schwabe, Norbert Streitz, Rainer Unland) 8, 18, 8, 12, 9, 7, 8, 12, 9, 9, 10, 112391112149
2001    Virtuelle Universität - Virtuelles Lernen (Rolf Schulmeister) 8, 12, 6, 5, 5, 4, 1, 5, 4, 4, 3, 145890145939
2001Multimedia (Randall Packer, Ken Jordan) 12, 60, 21, 24, 22, 21, 25, 24, 18, 18, 7, 1311756132208
2003  The New Media Reader (Noah Wardrip-Fruin, Nick Montfort) 13, 86, 20, 18, 23, 14, 15, 20, 17, 17, 12, 1318391134283
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1945    As We May Think (Vannevar Bush) 7, 60, 12, 28, 16, 19, 22, 15, 12, 12, 2, 138713131966
1999    Umgebungen für computerunterstütztes kooperatives Lernen in der Schule (Martin Wessner, Hans-Rüdiger Pfister, Yongwu Miao) 3200
2001    Kooperatives Lehren und Lernen Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (Hans-Rüdiger Pfister, Martin Wessner) 1, 1, 2, 2, 2, 1, 3, 1, 1, 1, 1, 3423538

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

icon5 Erwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconCo-zitierte Bücher

Buchcover

Medienkompetenz in der Schule

Integration von Medien in den weiterführenden Schulen in Nordrhein-Westfalen

(Andreas Breiter, Stefan Welling, Björn Eric Stolpmann) (2010)     
Buchcover

ICILS 2013

Computer- und informationsbezogene Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern in der 8. Jahrgangsstufe im internationalen Vergleich

(Wilfried Bos, Birgit Eickelmann, Julia Gerick, Frank Goldhammer, Heike Schaumburg, Knut Schwippert, Martin Senkbeil, Renate Schulz-Zander, Heike Wendt) (2014)    

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Virtuelle Wissensräume: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 2252 kByte; WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2018-09-11 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2018-07-28)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und Dieses Buch

Beat war Co-Leiter des ICT-Kompetenzzentrums TOP während er Dieses Buch ins Biblionetz aufgenommen hat. Die bisher letzte Bearbeitung erfolgte während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.