/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

The Knowledge Revolution

Newsweek Special Edition
 
Buchcover
Diese Seite wurde seit 4 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconKapitel Unter den anklickbaren Kapiteln finden Sie Informationen über einzelne Teile des gewählten Werks.

iconDiese Zeitschrift erwähnt...


Personen
KB IB clear
Peter Drucker

Begriffe
KB IB clear
Arbeitslosigkeit, CopyrightCopyright, EuropaEurope, GeekGeek, Gesellschaftsociety, Globalisierungglobalization, Google, Innovationinnovation, Kreativitätcreativity, Lebenslanges Lernenlifelong learning, Long TailLong Tail, Ökonomieeconomy, Schweden, Steuerntaxes, Teamfähigkeit, Toleranztolerance, Unternehmencompany, Unternehmenskultur, Wirtschafteconomy

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitate in der Zeitschrift

Let's face it: programmers want to program, they don't want to do their laundry. So we make it easy for them to do both.
Von Erich Schmidt, Hal Varian Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt in der Zeitschrift The Knowledge Revolution (2005) im Text Google: Ten Golden Rules
Google engineers can spend up to 20 percent of their time on a project of their choice. There is, of course, an approval process and some oversight, but basically we want to allow creative people to be creative.
Von Erich Schmidt, Hal Varian Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt in der Zeitschrift The Knowledge Revolution (2005) im Text Google: Ten Golden Rules
One is "techno arrogance." Engineers are competitive by nature and they have low tolerance for those who aren't as driven or as knowledgeable as they are. But almost all engineering projects are team projects; having a smart but inflexible person on a team can be deadly. If we see a recommendation that says "smartest person I've ever known" combined with "I wouldn't ever want to work with them again," we decline to make them an offer. One reason for extensive peer interviews is to make sure that teams are enthused about the new team member. Many of our best people are terrific role models in terms of team building, and we want to keep it that way.
Von Erich Schmidt, Hal Varian Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt in der Zeitschrift The Knowledge Revolution (2005) im Text Google: Ten Golden Rules

iconVolltext dieses Dokuments

LokalGoogle: Ten Golden Rules: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 33 kByte)

iconStandorte Eine Liste von Orten, wo das Objekt physisch vorhanden ist.

Beat ( 21.12.2005)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und Diese Zeitschrift

Beat war Co-Leiter des ICT-Kompetenzzentrums TOP während er Diese Zeitschrift ins Biblionetz aufgenommen hat. Die bisher letzte Bearbeitung erfolgte während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule. Beat besitzt ein physisches, aber kein digitales Exemplar. Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Diese Zeitschrift 41
Verweise von dieser Zeitschrift 231
Webzugriffe auf Diese Zeitschrift 
20062007200820092010201120122013201420152016