/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Akzeptanz von Wireless LAN an der ETH Zürich

Marianne Leuenberger, Daniela Matthaei ,    
Buchcover
Diese Seite wurde seit 3 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Kabellose Kommunikation wird immer häufiger auch für das Studium eingesetzt. Die ETH Zürich fördert den Ausbau eines Wireless LAN-Systems (WLAN), um flexibleres Arbeiten und neue Unterrichtsformen zu ermöglichen. Diese neue Technologie ist sehr viel versprechend, es sollte aber darauf geachtet werden, dass sie auch von den Studierenden akzeptiert wird. Denn WLAN bedeutet auch eine zusätzliche Belastung durch elektromagnetische Felder (EMF), die negativ wahrgenommen werden und die Akzeptanz von WLAN einschränken können.
Da zum Thema Akzeptanz von WLAN noch keine Studien vorliegen, haben wir auf bekannte Konzepte aus Studien zur Mobilfunk-Problematik zurückgegriffen, weil diese Systeme in vielen Punkten vergleichbar sind.
Wir haben einen Fragebogen ausgearbeitet, welcher als Internetumfrage gestaltet und an alle Studierenden der ETH per Mail versandt wurde. Die Fragestellungen sind in vier Bereiche gegliedert: Nutzungsaspekte, Zufriedenheit, Gesundheit und Risikowahrnehmung. So versuchten wir die verschiedenen Aspekte, welche die Akzeptanz beeinflussen, zu berücksichtigen.
Es wurden 1334 Fragebogen vollständig ausgefüllt und ausgewertet. Bereits 54% der Studierenden benutzen WLAN und sind im Allgemeinen damit zufrieden. Die meisten schätzen den persönlichen Nutzen des WLAN als gross ein. Einige Details in der Infrastruktur wie die Abdeckung oder die vorhandenen Steckdosen könnten noch verbessert werden. Das gesundheitliche Risiko des WLAN wird als gering eingeschätzt, kleiner als das Risiko eines Handys. Allgemein besteht aber ein grosser Informationsbedarf vor allem zu gesundheitlichen Risiken und zur Benutzung des WLAN.
Die wichtigsten Verbesserungs- und Ausbaumöglichkeiten haben wir am Ende dieser Studie als Stellungnahme zusammengefasst.
Von Marianne Leuenberger, Daniela Matthaei in der Seminararbeit Akzeptanz von Wireless LAN an der ETH Zürich (2004)

iconDiese Seminararbeit erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Anlagegrenzwert (für NIS), ETH Zürich, Gesundheithealth, Internetinternet, Projekt Neptun, Risikorisk, Strahlenbelastung durch Wireless LAN, Technologietechnology, Wahrnehmungperception, WLAN / Wireless LANWireless LAN, Zufriedenheit / Glückhappyness
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1999     Verordnung über den Schutz vor nichtionisierender Strahlung1, 1, 2, 1, 2, 2, 1, 1, 3, 1, 1, 424841030

iconDiese Seminararbeit erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Akzeptanz von Wireless LAN an der ETH Zürich: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 414 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und Diese Seminararbeit

Beat war Co-Leiter des ICT-Kompetenzzentrums TOP während er Diese Seminararbeit ins Biblionetz aufgenommen hat. Die bisher letzte Bearbeitung erfolgte während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Diese Seminararbeit 11
Verweise von dieser Seminararbeit 13
Webzugriffe auf Diese Seminararbeit 
2005200620072008200920102011201220132014201520162017