/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Readings in Information Visualization

Using Vision to Think
S. Card, J. Mackinlay, Ben Shneiderman ,
Buchcover
Diese Seite wurde seit 1 Jahr inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

This groundbreaking book defines the emerging field of information visualization and offers the first-ever collection of the classic papers of the discipline, with introductions and analytical discussions of each topic and paper. The authors' intention is to present papers that focus on the use of visualization to discover relationships, using interactive graphics to amplify thought. This book is intended for research professionals in academia and industry; new graduate students and professors who want to begin work in this burgeoning field; professionals involved in financial data analysis, statistics, and information design; scientific data managers; and professionals involved in medical, bioinformatics, and other areas.
Von Klappentext im Buch Readings in Information Visualization (1999)
The graphics power of mass PC platforms continues to increase at a fast pace. Techniques for information visualization that were once restricted to research laboratories are now commercially available. This groundbreaking book defines the emerging field of Information Visualization and offers the first-ever collection of the papers on the subject, with introductions and analytical discussion of each topic and paper. Intended to make greater use of human as well as computer power and graphical capabilities to enhance or amplify cognition in a logical way. Written for researchers in academia and industry, graduate students, and professionals involved in financial data analysis, statistics, information design, scientific data managers, medical and bioinformatics.
Von Klappentext im Buch Readings in Information Visualization (1999)

iconDieses Buch erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Computercomputer, Denkenthinking, Designdesign, ICTICT, Informationinformation, information designinformation design, information visualizationinformation visualization, Visualisierungvisualization

iconDieses Buch erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
knowledge visualization

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

icon18 Erwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconCo-zitierte Bücher

Buchcover

Visual Explanations

Images and Quantities, Evidence and Narrative

(Edward R. Tufte) (1997)    
Buchcover

Mapping Scientific Frontiers

The Quest for Knowledge Visualization

(Chaomei Chen) (2003)  
Buchcover

Wissen managen

Wie Unternehmen ihre wertvollste Ressource optimal nutzen

(Gilbert Probst, S. P. Raub, Kai Romhardt) (1999)
Buchcover

Learning how to learn

(Joseph D. Novak, D. B. Gowin) (1985)    
Buchcover

Information Visualization

Perception for Design

(Colin Ware) (2000)   
Buchcover

Information Visualization

(B. Spence) (2000)
Buchcover

Information Visualization

Beyond the Horizon

(Chaomei Chen) (2004)   
Buchcover

Visual language

Global communication for the 21st century

(Robert E. Horn) (1998)

The Principles of Gestalt Psychology

(Kurt Koffka) (1935)

Image and mind

(Stephen M. Kosslyn) (1980)

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.JahrISBN      
Readings in Information VisualizationE--119991558605339SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBuy it now!Bei Google Books anschauen

iconBeat und Dieses Buch

Beat war Co-Leiter des ICT-Kompetenzzentrums TOP während er Dieses Buch ins Biblionetz aufgenommen hat. Die bisher letzte Bearbeitung erfolgte während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule. Beat besitzt weder ein physisches noch ein digitales Exemplar. Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieses Buch 32314219472222
Verweise von diesem Buch 143
Webzugriffe auf Dieses Buch 
200320042005200620072008200920102011201220132014201520162017