/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Unterricht konstruktivistisch betrachtet

Die Welten in den Köpfen der Kinder
Buchcover
Diese Seite wurde seit 3 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Man kann nichts in die Köpfe der Schüler "hineinlegen", die "Welten in den Köpfen der Kinder" sind immer schon vorhanden, wann immer ein Lehrer auf einen Schüler, eine Klasse trifft. Mit dem "kompetenten Säugling" beginnt eine Entwicklung, in der Kinder jeweils, entsprechend ihrer Entwicklungs- und Altersstufe, ihre eigenen (Lern-)Welten konstruieren. Schüler sind autonome, eigensinnige und selbstverantwortliche Lerner, die entsprechend ihrer Biographie und Lebenswelt im Dialog mit ihren Mitschülern und Lehrern ihre je eigenen Lernwege erfinden.
Vor dem Hintergrund einer konstruktivistischen Didaktik stellen in diesem Band Lehrerinnen und Lehrer sowie renommierte Wissenschaftler aus dem In- und Ausland Perspektiven zum Wandel der Lernkultur vor. Dies bedeutet einen Abschied von traditionellen Mythen (z. B. dass Lehren Lernen bewirken oder dass Wissen in die Köpfe der Kinder "transformiert" werden kann) und zugleich eine Öffnung für neue Haltungen, Kompetenzen und Selbstbilder einer "Ermöglichungs"-Didaktik.
Aus dem Inhalt: Lernen und Lehren aus konstruktivistischer Sicht - Unterricht ohne Belehrung: Kontextsteuerung, individuelle Lernbegleitung, Perspektivenwechsel - Schüler reflektieren eigene Lernwege - Noten sind Konstruktionen - Schüler unterrichten Schüler in den Naturwissenschaften - Wie kommt die Mathematik in den Kopf? - Kinder erfinden die Schrift - Interviews mit Howard Gardner und Ernst von Glasersfeld.
Alle Beiträge zielen darauf ab, Studenten, Referendaren, Lehrern (aller Schulstufen) Orientierungen anzubieten, die hilfreich sein können, neue Wege zu gehen, die Nützlichkeit im Schulalltag zu erfahren und mit neuer Lust, Kompetenz und Gelassenheit dem Unterrichtsalltag zu begegnen.
Von Klappentext im Buch Unterricht konstruktivistisch betrachtet (2002)

iconKapitel Unter den anklickbaren Kapiteln finden Sie Informationen über einzelne Teile des gewählten Werks.

iconDieses Buch erwähnt...


Personen
KB IB clear
Patricia Berger-Kündig, Andreas Bühlmann, Hermann Burger, Helmut Fend, Hans-Georg Gadamer, Peter Gallin, Ernst von Glasersfeld, Martin Gossweiler, Jürgen Habermas, Urs Ruf, Lew Semjonowitsch Vygotsky, Ludwig Wittgenstein

Begriffe
KB IB clear
Explizites Wissen, Fachkompetenz, Gedächtnismemory, Implizites Wissenimplicit knowledge, Kompetenzcompetence, Konstruktivismusconstructivism, Schuleschool, Unterricht, Wissen
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
 Tractatus logico-philosophicus (Ludwig Wittgenstein) 2, 2, 1, 7, 4, 3, 2, 2, 5, 12, 6, 14100241413987
1930Mind in Society (Lew Semjonowitsch Vygotsky) 7, 11, 5, 4, 5, 3, 17, 4, 8, 12, 7, 3013718301404
1960Wahrheit und Methode (Hans-Georg Gadamer) 20300
1986  Die allmähliche Verfertigung der Idee beim Schreiben (Hermann Burger) 2, 2, 2, 1, 3, 3, 1, 2, 2, 6, 6, 241823750
1987   Wissen, Sprache und Wirklichkeit (Ernst von Glasersfeld) 1, 1, 3, 4, 5, 3, 4, 4, 4, 12, 4, 12224712158
1990Sprache und Mathematik in der Schule (Peter Gallin, Urs Ruf) 5, 6, 4, 6, 8, 4, 5, 6, 8, 8, 5, 122533125705
1998Dialogisches Lernen in Sprache und Mathematik - Band 1 Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (Peter Gallin, Urs Ruf) 13200
1998Dialogisches Lernen in Sprache und Mathematik - Band 2 Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (Patricia Berger-Kündig, Andreas Bühlmann, Peter Gallin, Martin Gossweiler, Urs Ruf) 9200
1998Qualität im Bildungswesen (Helmut Fend) 13000
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
Philosophische Untersuchungen (Ludwig Wittgenstein) 38000

Zitate
Nur wer dem Gelesenen seine Welt entgegenhält, bleibt unbeschadet Leser. (Hermann Burger)

iconDieses Buch erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Behaviorismus, Bildung, LehrerIn

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Dialogischer Unterricht als pädagogisches Versuchshandeln: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 58 kByte; WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2017-10-11 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2007-08-28)

iconStandorte Eine Liste von Orten, wo das Objekt physisch vorhanden ist.

IFE (Eb 335 ), PHZH (DP 1120 V969 )

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.JahrISBN      
Unterricht konstruktivistisch betrachtetD--120023472050527SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBestellen bei ebook.de

iconBeat und Dieses Buch

Beat hat Dieses Buch während seiner Assistenzzeit an der ETH Zürich ins Biblionetz aufgenommen. Die bisher letzte Bearbeitung erfolgte während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule. Beat besitzt weder ein physisches noch ein digitales Exemplar. Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieses Buch 123
Verweise von diesem Buch 2217
Webzugriffe auf Dieses Buch 
2002200320042005200620072008200920102011201220132014201520162017