/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Anekdoten zur Informatik aus Wissenschaft und Schule

Anton Reiter ,
Buchcover
Diese Seite wurde seit 12 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Neben Heinz Zemanek ("Mailüfterl") erzählen über 20 österreichische Pioniere der sogenannten Schulinformatik ihre Erlebnisse aus dem Schulalltag im Spannungsfeld "Schule und Computer" auf pointierte Weise. Christian Berger hat dazu text- und personenbezogene Karikaturen erstellt.
Von Klappentext im Buch Anekdoten zur Informatik aus Wissenschaft und Schule (2001)

iconDieses Buch erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Hardwarehardware, Informatikcomputer science, Schuleschool

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconCo-zitierte Bücher

Buchcover

LogOut

Warum Computer nichts im Klassenzimmer zu suchen haben und andere High-Tech-Ketzereien

High Tech Heretic

Reflections of a Computer Contrarian

(Clifford Stoll) (1999)  

Didaktik der Informatik

Informations- und kommunikationstechnische Grundbildung

( Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt Anton Reiter, Albert Rieder) (1990)  
Buchcover

Neue Medien in der Grundschule

Unterrichtserfahrungen und didaktische Beispiele

( Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt Margarete Grimus, Anton Reiter, Gerhard Scheidl) (2000)  
Buchcover

Didaktik der Informatik

Grundlagen, Konzepte und Beispiele

(Peter Hubwieser) (2000)     
Buchcover

Notebooks im Unterricht

e-Learning und e-Teaching an Österreichs Schulen

(Gerda Kysela-Schiemer) (2002)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und Dieses Buch

Beat hat Dieses Buch während seiner Assistenzzeit an der ETH Zürich ins Biblionetz aufgenommen. Nach Abschluss seiner Dissertation hat Beat Dieses Buch nicht mehr bearbeitet. Beat besitzt weder ein physisches noch ein digitales Exemplar. Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben. Es gibt bisher auch nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieses Buch 22
Verweise von diesem Buch 3
Webzugriffe auf Dieses Buch 
2002200320042005200620072008200920102011201220132014201520162017