/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

The Power of the Internet for Learning

Moving from Promise to Practice
   
Cover

iconKapitel Unter den anklickbaren Kapiteln finden Sie Informationen über einzelne Teile des gewählten Werks.

  • 1. The Power of The Internet for Learning (Seite 1 - 16)
  • 2. Seizing the Opportunity (Seite 17 - 36)
  • 3. Professional Development - How Technology can enhance teaching (Seite 39 - 52)
  • 4. Correcting a Paucity of Research and Development (Seite 55 - 66)
  • 5. Compelling Online Content (Seite 69 - 84)
  • 6. Removing Regulatory Restriction to E-Learning (Seite 87 - 100)
  • 7. Privacy, Protection and 'Safe Streets' (Seite 103 - 112)
  • 8. Funding for E-Learning - A Continuing Challenge (Seite 115 - 125)
  • 9. Moving from Promise to Practice - A Call to Action (Seite 127 - 134)

iconDiese Broschüre erwähnt...

iconDiese Broschüre erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

iconZitate in der Broschüre

We also leamed that the most important ingredient is not money. It is the presence of a local hero or heroes with the vision, courage, and starnina to challenge the status quo. Absent this ingredient, more money will be of little benefit.
in der Broschüre The Power of the Internet for Learning (2000) im Text The Power of The Internet for Learning auf Seite 3

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Moving from Promise to Practice: Report as PDF File (lokal: PDF, 5495 kByte; WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2019-05-11 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2019-02-28)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und Diese Broschüre

Beat hat Diese Broschüre während seiner Assistenzzeit an der ETH Zürich ins Biblionetz aufgenommen. Die bisher letzte Bearbeitung erfolgte während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.