/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Capito 1.0

Die Software zur Verständlichkeit von Texten
Capito 1.0
Diese Seite wurde seit 17 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

CAPITO wurde entwickelt, um die Qualität von Sachtexten zu untersuchen. Das Programm ist für alle gedacht. Die tagtäglich mit Texten zu tun haben oder innerhalb kurzer Zeit einen objektiven Überblick über Inhalt und Verständlichkeit grosser Datenmengen benötigen.
CAPITO ermittelt die Verständlichkeit von Dokumenten, listet die für den Inhalt spezifischen Schlüsselwärte auf und gewichtet jedes Wort und jeden Satz. CAPITO ist ein sinnvolles Werkzeug für Autoren, Redakteure, Lektoren, Presseabteilungen und alle anderen Verfasser und Leser von beliebigen Texten.
Mit Hilfe der CAP/TO-Ergebnisse können Texte für den jeweiligen Konsumenten, egal ob Leser eines Kinderbuches, Zeitungsabonnenten oder Zuhörer auf Fachtagungen, inhaltlich angepasst und besser verständlich gemacht werden. CAPITO zeigt, welche Wörter zu schwie. Rig, welche Sätze zu lang sind und welche Fachtermini I noch Erklärungsbedarf aufweisen.
Flexibel kann jeder Benutzer die Ergebnisse für seine spezielle Fragestellung nutzen. Die Einsatzmöglichkeiten sind durch die individuellen Zielsetzungen schier unbegrenzt. Die Software stellt eine ideale neue und zusätzliche Möglichkeit dar, Texte zu analysieren und deren Qualität zu verbessern.
Von Klappentext in der Software Capito 1.0

iconDiese Software erwähnt...


Fragen
KB IB clear
Wie bewertet man Verständlichkeit?

Begriffe
KB IB clear
Verständlichkeit

iconDiese Software erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconExterne Links

Auf dem WWW Textanalyseprogramm Capito: der Firma Semiotis ( WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2017-06-28 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2006-12-16)

iconStandorte Eine Liste von Orten, wo das Objekt physisch vorhanden ist.

Beat ( 12.12.2000)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und Diese Software

Beat hat Diese Software während seiner Assistenzzeit an der ETH Zürich ins Biblionetz aufgenommen. Er hat Diese Software einmalig erfasst und bisher nicht mehr bearbeitet. Beat besitzt ein physisches, aber kein digitales Exemplar. Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben. Es gibt bisher auch nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Diese Software 1
Verweise von dieser Software 3
Webzugriffe auf Diese Software 
200020012002200320042005200620072008200920102011201220132014201520162017