/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Global Village

Eine Übersicht über neue Formen der Daten-, Text- und Bildübertragung.
Schuldokumentation Swisscom ,  
Diese Seite wurde seit 17 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Beat Döbeli HoneggerWerbe-CD mit Beschreibungen der verschiedenen Geschäftsbereiche der Swisscom AG. Multimedia bedeutet hier, dass ein Tagesschausprecher die Kurztexte vorliest und man zu jeden Thema eine Swisscom-Werbung als Briefmarken-Video anschauen kann. Ansonsten ist nicht viel Inhalt vorhanden, eine didaktische Aufbereitung fehlt vollständig. Dass auch die Swisscom 1 Baud als 1 bit/s definiert ist ein kleines peinliches Detail.
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 10.04.2000
Durch die Verknüpfung der Informationstechnologie mit der Telekommunikation sind zahlreiche neue Möglichkeiten der Informationsverarbeitung und -übermittlung entstanden, und die Entwicklung schreitet unaufhaltsam weiter voran. Was für Dienstleistungen gibt es heute im Bereich Telematik? Welche technischen Einrichtungen sind notwendig, um sie zu nutzen? Für wen sind die Telematik-Dienstleistungen bestimmt, und wie werden sie eingesetzt? Die multimediale CD-ROM 'Global Village' vermittelt einen Überblick. Intelligente Verknüpfungen verschaffen jederzeit raschen Zugriff auf ein Glossar, das die wichtigsten Begriffe und Definitionen zum Thema Telematik enthält.
Von Klappentext in der Software Global Village (1998)

iconDiese Software erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Informationstechnikinformation technology, Internetinternet, Telefon

iconStandorte Eine Liste von Orten, wo das Objekt physisch vorhanden ist.

Beat ( 01.04.2000)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und Diese Software

Beat hat Diese Software während seiner Assistenzzeit an der ETH Zürich ins Biblionetz aufgenommen. Er hat Diese Software einmalig erfasst und bisher nicht mehr bearbeitet. Beat besitzt ein physisches, aber kein digitales Exemplar. Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben. Es gibt bisher auch nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Diese Software 3
Verweise von dieser Software 3
Webzugriffe auf Diese Software 
200020012002200320042005200620072008200920102011201220132014201520162017