/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Die Zweierbeziehung

Buchcover
Diese Seite wurde seit 4 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Jürg Willi ist mit diesem Buch weit über die Grenzen seines Fachgebietes Hunderttausenden von Lesern bekannt geworden, es gilt als Standardwerk der Paarliteratur und liegt hier erweitert und aktualisiert vor. Wie beeinflussen sich Partner gegenseitig? Wie können Beziehungen die persönliche Entwicklung fördern, wie sie behindern? In diesem Buch entwickelt Jürg Willi das weltweit anerkannte Kollusionskonzept, das Konzept eines unbewusst abgestimmten Zusammenspiels der Partner. Trotz tiefgreifender Veränderungen in der Gestaltung von Partnerbeziehungen sind auch heute in jedem Menschen tiefe Sehnsüchte nach Umsorgtwerden und bedingungslosem Aufgehobensein wirksam. Gleichzeitig besteht aber auch die Angst, diesen Sehnsüchten zu erliegen und seine Autonomie zu verlieren. In diesem Zwiespalt bietet das Eingehen einer Kollusion eine ideale Lösung an. Dieses Zusammenspiel lässt die Erfüllung der Wünsche zu, bei gleichzeitiger Möglichkeit, den Partner zu kontrollieren. Wie unbewusste Sehnsüchte die Partnerwahl bestimmen und welche Schwierigkeiten und Konflikte dabei entstehen, ist das zentrale Thema dieses Buches.
Von Klappentext im Buch Die Zweierbeziehung (1975)

iconDieses Buch erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Angstfear, Autonomieautonomy, Beziehungrelation, Ehe, Freiheitfreedom, Gesellschaftsociety, Kollusion, Lebenlife, Mensch, Motivationmotivation, Prozess, Realitätreality, Risikorisk, Zufriedenheit / Glückhappyness

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconCo-zitierte Bücher

Buchcover

Die Struktur wissenschaftlicher Revolutionen

The structure of scientific revolutions

(Thomas S. Kuhn) (1962)  
Buchcover

Die erfundene Wirklichkeit

Wie wissen wir, was wir zu wissen glauben? Beiträge zum Konstruktivismus

(Paul Watzlawick) (1978)  
Buchcover

Spiele der Erwachsenen

Psychologie der menschlichen Beziehungen

Games People Play

(Eric Berne) (1964)  
Buchcover

Was hält Paare zusammen?

Der Prozess des Zusammenlebens in psycho-ökologischer Sicht

(Jürg Willi) (1991)  
Buchcover

Ko-evolution

Die Kunst gemeinsamen Wachsens

(Jürg Willi) (1985)   Bei amazon.de anschauen

Jenseits des Lustprinzips

(Sigmund Freud) (1920)   

Menschenkenntnis

(Alfred Adler)

Über den nervösen Charakter

(Alfred Adler)
Buchcover

Was sagen Sie, nachdem Sie Guten Tag gesagt haben?

Psychologie des menschlichen Verhaltens

(Eric Berne) (1972)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalDie Zweierbeziehung: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: 3370 kByte)

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.JahrISBN      
Die ZweierbeziehungDPaperback--19903499605090SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBestellen bei ebook.de

iconBeat und Dieses Buch

Beat hat Dieses Buch während seiner Assistenzzeit an der ETH Zürich ins Biblionetz aufgenommen. Die bisher letzte Bearbeitung erfolgte während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieses Buch 2132421
Verweise von diesem Buch 1113
Webzugriffe auf Dieses Buch 4212315232111514221224514131343315212124
1999200020012002200320042005200620072008200920102011201220132014201520162017