/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Miteinander Reden 3

Das 'innere Team' und situationsgerechte Kommunikation
Miteinander Reden 3
Diese Seite wurde seit 3 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

«Miteinander reden 1» beschreibt Kommunikation als menschliche Begegnung mit vier Schnäbeln und vier Ohren. «Miteinander reden 2» entwickelt daraus Einsichten in unterschiedliche persönliche Kommunikationsstile. Beide Aspekte verbindet «Miteinander reden 3» im Modell des «Inneren Teams», das Sprechen, Handeln und den Aufbau der Persönlichkeit bestimmt. An einer Fülle von Beispielen aus dem beruflichen und privaten Alltag demonstriert Friedemann Schulz von Thun die Arbeitsweise dieses Teams und seines Oberhaupts, das unser Ich vertritt. Wenn wir unsere innere Vielstimmigkeit verstehen lernen und zur inneren Teamentwicklung fähig werden, können wir kraftvoll handeln und stimmig kommunizieren: sowohl in Übereinstimmung mit uns selbst als auch mit den Belangen der Situation.
Von Klappentext im Buch Miteinander Reden 3 (1998)
Beruf, Beziehung, Alltag: Ständig müssen wir mit anderen kommunizieren. Und immer wieder entstehen dabei Probleme; selbst scheinbar einfache Situationen bergen Tücken. Oft gelingt es nicht, uns verständlich zu machen, geschweige denn, uns durchzusetzen. Und ebenso oft begreifen wir unser Gegenüber nicht. Gespräche werden zum Streit, ohne dass uns so recht klar ist, warum. Friedemann Schulz von Thun zeigt, welche Erkenntnisse die Kommunikationspsychologie bietet, damit wir persönlich und sachlich besser miteinander klarkommen.
  • Miteinander reden 1 erklärt, wie zwischenmenschliche Kommunikation abläuft. Was sind die typischen Probleme? Und wie können wir sie beheben?
  • Band 2 stellt die unterschiedlichen Kommunikationsstile vor, die Menschen haben. Wie gehen wir damit jeweils am besten um? Und wie können wir das Wissen um unseren eigenen Kommunikationsstil für unsere Persönlichkeitsentwicklung nutzen?
  • Band 3 schließlich stellt das Modell des «Inneren Teams» vor. Die Erkenntnis dahinter: Wer sich selbst versteht, kommuniziert besser. Alles, was man wissen muss, um stimmig zu kommunizieren!
Von Klappentext im Buch Miteinander Reden 1 (1981)
Kommunikationspsychologie für alle – das Standardwerk Beruf, Beziehung, Alltag: Ständig müssen wir mit anderen kommuni-zieren. Und immer wieder entstehen dabei Probleme; selbst scheinbar einfache Situationen bergen Tücken. Oft gelingt es nicht, uns verständlich zu machen, geschweige denn uns durchzusetzen. Und ebenso oft begreifen wir unser Gegenüber nicht. Gespräche werden zum Streit, ohne dass uns so recht klar ist, warum. Friedemann Schulz von Thun zeigt, welche Erkenntnisse die Kommunikationspsychologie bietet, damit wir persönlich und sachlich besser miteinander klarkommen. Miteinander reden: 1 erklärt, wie zwischenmenschliche Kommunikation abläuft. Was sind die typischen Probleme? Und wie können wir sie beheben? Band 2 stellt die unterschiedlichen Kommunikationsstile vor, die Menschen haben. Wie gehen wir damit jeweils am besten um? Und wie können wir das Wissen um unseren eigenen Kommunikationsstil für unsere Persönlichkeitsentwicklung nutzen? Band 3 schließlich stellt das Modell des «Inneren Teams» vor. Die Erkenntnis dahinter: Wer sich selbst versteht, kommuniziert besser. Alles, was man wissen muss, um stimmig zu kommunizieren!
Von Klappentext im Buch Miteinander Reden 1 (1981)

iconKapitel Unter den anklickbaren Kapiteln finden Sie Informationen über einzelne Teile des gewählten Werks.

iconDieses Buch erwähnt...


Personen
KB IB clear
Alfred Adler, Casey, Ruth Cohn, Sigmund Freud, Kenneth Gergen, Johann Wolfgang von Goethe, Daniel Goleman, Hermann Hesse, C. G. Jung, F. Riemann, Friedemann Schulz von Thun, R. L. Stevenson, Tolstoi

Fragen
KB IB clear
Wie sind Authentizität und klare Kommunikation angesichts innerer Pluralität und Uneinigkeit möglich?

Begriffe
KB IB clear
Appellaspekt, Archetypenarchetypes, Beziehungsaspekt, Dauer, Distanzdistance, Es (Freud), Gestaltpsychologie, Ich (Freud), Informationsflutinformation overflow, innere Pluralität, inneres Team, Kommunikationcommunication, Managementmanagement, Mitglieder des inneren Teams, Nähe, PTBS (Posttraumatische Belastungsstörung), Sachaspekt, Schattenshadow, Schizophrenie, Selbstkundgabeaspekt, Über-Ich (Freud), Wechsel, Wertequadrat
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
Dr. Jeckill and Mr. Hyde (R. L. Stevenson) 1000
Emotionale Intelligenz (Daniel Goleman) 1, 4, 3, 2, 5, 3, 2, 1, 2, 1, 3, 629967066
Faust (Johann Wolfgang von Goethe) 9000
Krieg und Frieden (Tolstoi) 1200
Steppenwolf (Hermann Hesse) 2000
Über die Psychologie des Unbewussten (C. G. Jung) 3000
1966Ärztliche Seelsorge (Viktor Frankl) 3000
1969   Grundformen der Angst (F. Riemann) 2, 2, 1, 2, 1, 2, 2, 1, 1, 1, 2, 811148552
1973Der Sinn des Lebens (Alfred Adler) 3, 2, 2, 1, 1, 1, 1, 1, 1, 1, 2, 46144219
1981    Miteinander Reden 1 (Friedemann Schulz von Thun) 2, 9, 3, 4, 6, 4, 5, 3, 5, 1, 5, 83664822461
1989    Miteinander Reden 2 (Friedemann Schulz von Thun) 2, 3, 4, 5, 2, 4, 7, 6, 3, 6, 7, 181939189950
1992Ich bin viele (Casey) 1100
1996Das übersättigte Selbst (Kenneth Gergen) 4000

iconDieses Buch erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

Aufgrund der Grösse ist diese Grafik nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser (vermutlich IE) aber nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconZitate im Buch

Friedemann Schulz von ThunWillst Du ein guter Leiter sein, dann schau auch in dich selbst hinein!
Von Friedemann Schulz von Thun im Buch Miteinander Reden 3 (1998) im Text Einführung in das Modell vom inneren Team auf Seite 54
Friedemann Schulz von ThunMenschenführung beginnt bei mir selbst (auch wenn sie dort nicht endet)!
Von Friedemann Schulz von Thun im Buch Miteinander Reden 3 (1998) im Text Einführung in das Modell vom inneren Team auf Seite 54
Friedemann Schulz von ThunDie Auseinandersetzung mit der Rolle ist das A und O jeder professionellen Aus- und Weiterbildung.
Von Friedemann Schulz von Thun im Buch Miteinander Reden 3 (1998) im Text Einführung in das Modell vom inneren Team auf Seite 38
Friedemann Schulz von ThunHerr Schulz von Thun wird uns nicht sagen, wie wir richtig kommunizieren sollen. Oft genug weiss er es ja selbst nicht oder kann dem, was er weiss, nur ungenügend entsprechen.
Von Friedemann Schulz von Thun im Buch Miteinander Reden 3 (1998) im Text Einleitung: Wie kommuniziere ich 'richtig'? auf Seite 12
Friedemann Schulz von ThunInnere Pluralität ist auch im beruflichen Alltag allgegenwärtig, ohne dass immer tiefenpsychologisches Material tangiert wäre, und als herbeigerufene Klärungshelfer besteht ein Grossteil unserer Arbeit in der Hilfe zur Selbstklärung.
Von Friedemann Schulz von Thun im Buch Miteinander Reden 3 (1998) im Text Einführung in das Modell vom inneren Team auf Seite 54
Friedemann Schulz von ThunParallelitätsthese: Die innere Dynamik im Seelenleben des Menschen entspricht in weiten Teilen der Dynamik, wie sie sich in Gruppen und Teams ereignet. Das Geheimnis für ein produktives Arbeits- und Seelenleben (mit Effektivität nach aussen und gutem 'Betriebsklima' nach innen) liegt im gelungenen Zusammenspiel von kooperativer Führung und Teamarbeit.
Von Friedemann Schulz von Thun im Buch Miteinander Reden 3 (1998) im Text Einführung in das Modell vom inneren Team auf Seite 66

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconCo-zitierte Bücher

Buchcover

Miteinander Reden 1

Störungen und Klärungen

(Friedemann Schulz von Thun) (1981)    
Buchcover

Miteinander Reden 2

Stile, Werte und Persönlichkeitsentwicklung

(Friedemann Schulz von Thun) (1989)    
Buchcover

Sich verständlich ausdrücken

Früherer Titel: Verständlichkeit in Schule, Verwaltung, Politik, Wissenschaft

(Inghard Langer, Friedemann Schulz von Thun, Reinhard Tausch) (1974)  
Buchcover

Miteinander reden

Kommunikationspsychologie für Führungskräfte

(Friedemann Schulz von Thun, Johannes Ruppel, Roswita Stratmann) (2000)

Von der Psychoanalyse zur themenzentrierten Interaktion

(Ruth Cohn) (1976)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalMiteinander Reden 3: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: 5663 kByte)

iconExterne Links

Auf dem WWW Miteinander Reden 3: Buchbesprechung bei zeitzuleben.de ( WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2017-06-28 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2010-12-13)

iconStandorte Eine Liste von Orten, wo das Objekt physisch vorhanden ist.

Beat ( 24.12.1998), PH-SO (387.8 SCHU /3 ), FHA Päd (301 ), PH Schwyz (159.8 )

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.JahrISBN      
Miteinander Reden 3DPaperback--19983499605457SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBestellen bei ebook.de

iconBeat und Dieses Buch

Beat hat Dieses Buch vor seiner Dissertation ins Biblionetz aufgenommen. Die bisher letzte Bearbeitung erfolgte während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule. Beat besitzt ein physisches und ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf).

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieses Buch 1135462332421
Verweise von diesem Buch 3329151661
Webzugriffe auf Dieses Buch 
19981999200020012002200320042005200620072008200920102011201220132014201520162017