/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Aussagen

Creativity Design Principle 08: Invent things that you would want to use yourself

Diese Seite wurde seit 7 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconBemerkungen

Mitchel ResnickBen ShneidermanAt first blush, this design principle might seem incredibly egocentric. And, indeed, there is a danger of over-generalizing from your own personal tastes and interests. But we have found that we do a much better job as designers of creativity support tools when we ourselves really enjoy using the tools that we are building.
Von Mitchel Resnick, Brad Myers, Kumiyo Nakakoji, Ben Shneiderman, Randy Pausch, Ted Selker, Michael Eisenberg im Buch Creativity Support Tools im Text Design Principles for Tools to Support Creative Thinking (2005) auf Seite 9
Mitchel ResnickBen ShneidermanWe feel that this approach is, ultimately, more respectful to users of the technology. Why should we impose on users systems that we don’t enjoy using ourselves? For example, we are generally skeptical of educational software that, in an effort to encourage students to reflect on their actions, requires that they annotate each action. We wouldn’t want to do that with the software that we use, so why should we require it of students? Software engineering tools that require commenting, rather than encourage it, are similarly disliked by users.
Von Mitchel Resnick, Brad Myers, Kumiyo Nakakoji, Ben Shneiderman, Randy Pausch, Ted Selker, Michael Eisenberg im Buch Creativity Support Tools im Text Design Principles for Tools to Support Creative Thinking (2005) auf Seite 9

iconEinträge in Beats Blog

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diese Aussage 30
Webzugriffe auf diese Aussage 
2008200920102011201220132014201520162017