/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Aussagen

Schrift macht Auswendiglernen/Gedächtnis unwichtiger

Diese Seite wurde seit 3 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconBiblioMap Dies ist der Versuch, gewisse Zusammenhänge im Biblionetz graphisch darzustellen. Könnte noch besser werden, aber immerhin ein Anfang!

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconBemerkungen

Die Schrift ist diejenige Technologie sprachlicher Verfassung, die von der Last des Auswendiglernens befreit.
Von Georg Franck im Buch Ökonomie der Aufmerksamkeit (1998) im Text Aufmerksamkeit: Die neue Währung?
Douglas RushkoffThe outsourcing of our memory to machines expands the amount of data to which we have access, but degrades our brain’s own ability to remember things. Yet this process of offl oading our remembered information began with the invention of text, and met with similar critique even back then. We have been consistently using our brains less as hard drives and more as processors - putt ing our mental resources into active RAM. What’s diff erent now, however, is that it’s not just lists, dates, and recipes that are being stored for us, but entire processes. The processes we used to use for fi nding a doctor or a friend, mapping a route, or choosing a restaurant are being replaced by machines that may, in fact, do it bett er. What we lose in the bargain, however, is not just the ability to remember certain facts, but to call upon certain skills.
Von Douglas Rushkoff im Buch Program or Be Programmed (2010) im Text Time auf Seite 33

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diese Aussage 914
Webzugriffe auf diese Aussage 
20072008200920102011201220132014201520162017