/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Aussagen

Bologna-Prozess fördert Plagiarismus

Diese Seite wurde seit 6 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconBiblioMap Dies ist der Versuch, gewisse Zusammenhänge im Biblionetz graphisch darzustellen. Könnte noch besser werden, aber immerhin ein Anfang!

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconBemerkungen

Beat Döbeli HoneggerIm Bachelor-Studium müssen Studierende schon nach wenigen Semestern eine Abschlussarbeit schreiben, obwohl sie das noch nicht oft üben konnten.
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 16.12.2006
Beat Döbeli HoneggerDurch die Bologna-Reform müssen Studierende mehr Leistungsnachweise liefern als früher. Damit steigt der Druck und somit die Gefahr von Plagiaten.
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 16.12.2006
Bei Studierenden begünstigt auch die derzeitige Studiensituation Fehlverhalten. Die Stundenpläne in den Bachelor-Studiengängen sind oft dicht gepackt und von Anfang an kommt es auf möglichst gute Noten an. Durch die Erhebung von Studiengebühren müssen viele Studierende nebenbei durch Jobs für ihren Lebensunterhalt sorgen. So bleibt wenig Zeit sich intensiv mit Studienarbeiten zu befassen und die Versuchung wird gross, Arbeiten oder Textbausteine aus dem Internet zu kopieren. Gerät der korrigierende Professor etwa auf Grund einer grossen Zahl zu betreuender Arbeiten unter Zeitdruck, kann er nicht mehr das notwendige Augenmerk auf einen Verdacht lenken oder er hegt gar keinen.
Von Roland Greubel im Konferenz-Band Wissensklau, Unvermögen oder Paradigmenwechsel? (2009) im Text Vom Fehlverhalten zum Plagiator

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diese Aussage 44
Webzugriffe auf diese Aussage 
20062007200820092010201120122013201420152016