/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Aussagen

Veröffentlichung der eigenen Arbeit kann motivierend wirken

Diese Seite wurde seit 3 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconBiblioMap Dies ist der Versuch, gewisse Zusammenhänge im Biblionetz graphisch darzustellen. Könnte noch besser werden, aber immerhin ein Anfang!

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconBemerkungen

Mark WarschauerWriting for a real audience provided a motivation and purpose for student writing and helped students focus on the perspective and level of their readers, thus assisting students to transition from writer-based to reader-based prose (see discussion in Flower, 1984).
Von Mark Warschauer im Text Learning to Write in the Laptop Classroom (2009)
Iwan SchrackmannDaniela KnüselThomas MoserHartmut MitzlaffDominik PetkoDas Publizieren von schulischen Arbeiten für einen über die Klasse und Schule hinausgehenden Interessiertenkreis hat bei den meisten Schülerinnen und Schülern eine stark motivierende Wirkung. Die Aussicht auf Veröffentlichung kann die Kinder dazu animieren, auch anstrengende Arbeiten zu Ende zu führen und Ergebnisse so aufzubereiten, dass ein externes Publikum sie mit Interesse aufnimmt.
Von Iwan Schrackmann, Daniela Knüsel, Thomas Moser, Hartmut Mitzlaff, Dominik Petko im Buch Computer und Internet in der Primarschule (2008) im Text Gestalten und präsentieren mit ICT auf Seite 174
Mandy SchiefnerWerden auch Studierendenarbeiten öffentlich gemacht, erhöht dies zum einen die Motivation und senkt zum anderen das Risiko des Plagiierens, da das Plagiat ja so auch von mehreren entdeckt werden kann. Warum also nicht einmal überlegen, die Hausarbeiten der Studierenden im Internet zu veröffentlichen? So lernen die Studierenden darüber hinaus auch das Verfassen von öffentlich sichtbaren Beiträgen und stellen gleichzeitig ihre eigenen Werke dem Diskurs einer (Fach-) Öffentlichkeit – sie lernen Wissenschaft, ganz im Sinne des forschenden Lernens.
Von Mandy Schiefner im Text Wissenschaftliche Redlichkeit im Zeichen der Zeit (2010)
Researchers and educators who have grappled with the problem of inauthentic classroom writing have proposed publication as a solution. Efforts to integrate student publication with school curricula have succeeded in motivating student writers and sustaining engagement over time (Wigginton, 1986). When the Internet became a subject of educational research, student publication was a natural analog. Early research suggested that Internet publication could increase student motivation and even lead to better writing (Cohen & Riel, 1989). Internet publication has been used as a way of breaking down the classroom walls and providing students with a diverse readership (Bos & Krajcik, 1998).
Von Andrea Forte, Amy Bruckman im Text From Wikipedia to the Classroom (2006)

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diese Aussage 433813334
Webzugriffe auf diese Aussage 
200620072008200920102011201220132014201520162017