/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Aussagen

PDAs ermöglichen erstmals auf breiter Basis finanzierbare persönliche Computer für alle SchülerInnen

Diese Seite wurde seit 7 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconBiblioMap Dies ist der Versuch, gewisse Zusammenhänge im Biblionetz graphisch darzustellen. Könnte noch besser werden, aber immerhin ein Anfang!

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconBemerkungen

Cathleen NorrisElliot SolowayTo begin with, let’s clear the air on one point: hardware is not one of the challenges. Moore’s Law is very much alive in the manufacturing of handhelds.
Von Cathleen Norris, Elliot Soloway im Text Envisioning the Handheld-Centric Classroom (2004)
Jeremy RoschelleAn exciting aspect of wireless mobile technologies for education, as described in the literature today, is that tools that first existed only on expensive desktop machines are now being made available on inexpensive handheld units. This should ease problems of access to powerful representational tools.
Von Jeremy Roschelle im Text Unlocking the learning value of wireless mobile devices (2003)
Da Laptops immer noch gleich viel oder mehr kosten als herkömmliche Computer, ist es für die Schulen unmöglich, jedem/jeder Schüler/in einen solchen zur Verfügung stellen zu können. Handhelds machen es deshalb erstmals möglich, in der Primarschule jedem Schüler und jeder Schülerin einen Computer zu vertretbaren Kosten zur Verfügung zu stellen.
Von Daniela Püntener, Katja Glanzmann in der Diplomarbeit Persönliche Handhelds in der Primarschule (2006) im Text Ausgangslage auf Seite 28
Cathleen NorrisElliot SolowayGiven that the cost of a desktop or laptop unit is about $1,000, the likelihood of achieving a 1:1 Student to Computer ratio at the national level is exceedingly low. But an opportunity has arisen, in the form of low-cost, handheld Computers that might enable 50 million U.S. school children to have one of their own to use on a daily, personal basis. It is conceivable that, at the cost of a pair of tennis shoes ($100), a child or his or her family could purchase a handheld Computer (some cost more).
Von Cathleen Norris, Elliot Soloway Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt im Buch Palm Handheld Computers (2002) im Text This time we will get it right! auf Seite 1
Anton ReiterInnerhalb dieses Pocket-PC-Projekts war erstmals gewährleistet, dass alle Kinder mit gleicher Hardware ausgestattet waren und so in einem Teilbereich gleiche Chancen und Möglichkeiten hinsichtlich der Computernutzung geboten bekamen. Dieser soziale Aspekt zählte zu den wichtigsten Anliegen des Projekts. Die Kinder der Versuchsklasse sollten die Geräte daher nicht nur "unter Kontrolle" in der Schule nutzen, sondern in weitgehender Eigenverantwortung auch im privaten Bereich - am Nachmittag, am Wochenende oder in den Ferien.
Von Ilse Bailicz, Wolfgang Seper, Leopold Sperker, Johann Eder, Anton Reiter im Buch ppc@school (2006) im Text Darstellung und Verlauf des Pocket-PC-Projekts auf Seite 21
Cathleen NorrisElliot SolowayHowever, today the central reason for the lack of impact of technology on K-12 - access - should be viewed as a solved problem. While there simply isn’t enough money to purchase a desktop or laptop computer for each of the 55,000,000 K-12 students in the United States, handheld computers, at an initial cost of around $250 (and a low Total Cost of Ownership) provide K-12 with an affordable and appropriately-functional computing device. Each and every student can now have his/her own personal computer. We can finally achieve a 1:1 student to computer ratio.
Von Cathleen Norris, Elliot Soloway im Text Envisioning the Handheld-Centric Classroom (2004)

iconVerwandte Begriffe


Begriffe
Handheld / PDAHandheld

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diese Aussage 13112132
Webzugriffe auf diese Aussage 
20042005200620072008200920102011201220132014201520162017