/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Aussagen

User scrollen nicht.

Diese Seite wurde seit 12 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconBiblioMap Dies ist der Versuch, gewisse Zusammenhänge im Biblionetz graphisch darzustellen. Könnte noch besser werden, aber immerhin ein Anfang!

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconBemerkungen

It's a fact that scrolling is a moderately unpleasant activity, particularly for people with repetitive stress injuries or on alternative mousing tools, such as a laptop or kiosk mouse.
It's also true that if a home page takes a long time to load, people on a slower connection will sometimes leave. And if one has an advertising-supported stte, more pages looked at means more ad impressions.
On the other hand, with every site l've worked on, there is a severe drop-off in the number of people visiting the second page (usually around 75%) and another drop-off to the third (50% more). A page break is a moment for a person to contemplate, "Shall l continue?" If you've got a powerful message at the end of your article, there is a good chance it won't be seen.
Von Christina Wodtke im Buch Information Architecture (2002) im Text Gurus and Rules auf Seite 18

iconVerwandte Begriffe


Begriffe
User/BenutzerUser

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diese Aussage 53314
Webzugriffe auf diese Aussage 
1999200020012002200320042005200620072008200920102011201220132014201520162017